Friedrich Dürrenmatt 'Der Verdacht'
    Broschiertes Buch

Interpretationen Deutsch - Dürrenmatt: Der Verdacht
Dieses Buch erleichtert Ihnen die Lektüre des Kriminalromans und vertieft Ihr Textverständnis. Es ermöglicht eine optimale Vorbereitung auf den Unterricht und auf Klausuren.
Der Band enthält:
Hintergrundinformationen zu Dürrenmatts Leben und Werk eine ausführliche Inhaltsangabe eine systematische Interpretation des Romans unter folgenden Aspekten: Charakteristik der Hauptfiguren, Aufbau/Struktur und literarische Einordnung, Erzähltechnik, Sprache, zentrale Aspekte Interpretationen von Schlüsselstellen, die auch in Klausuren und in Abschlussprüfungen vorkommen könnten…mehr

Produktbeschreibung
Interpretationen Deutsch - Dürrenmatt: Der Verdacht

Dieses Buch erleichtert Ihnen die Lektüre des Kriminalromans und vertieft Ihr Textverständnis. Es ermöglicht eine optimale Vorbereitung auf den Unterricht und auf Klausuren.

Der Band enthält:

Hintergrundinformationen zu Dürrenmatts Leben und Werk
eine ausführliche Inhaltsangabe
eine systematische Interpretation des Romans unter folgenden Aspekten: Charakteristik der Hauptfiguren, Aufbau/Struktur und literarische Einordnung, Erzähltechnik, Sprache, zentrale Aspekte
Interpretationen von Schlüsselstellen, die auch in Klausuren und in Abschlussprüfungen vorkommen könnten
  • Produktdetails
  • Interpretationen Deutsch
  • Verlag: Stark
  • Artikelnr. des Verlages: .2400571, 2400571
  • Nachdr.
  • Seitenzahl: 104
  • Erscheinungstermin: 19. Dezember 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 126mm x 7mm
  • Gewicht: 115g
  • ISBN-13: 9783894499754
  • ISBN-10: 3894499753
  • Artikelnr.: 23045230
Autorenporträt
Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel.
Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt.
1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.