-13%
34,99 €
Bisher 39,99 €**
34,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 39,99 €**
34,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 39,99 €**
-13%
34,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 39,99 €**
-13%
34,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Psychopharmaka sind integraler Bestandteil einer differenzierten Therapie psychischer Erkrankungen. Prinzipiell wird die Monotherapie empfohlen, in der klinischen Praxis werden aber überwiegend Kombinationsbehandlungen durchgeführt, obwohl nur eine geringe Zahl kontrollierter Studien zu deren Effizienz vorliegen. In diesem Buch werden alle verfügbaren Informationen zur Polypharmazie in der Behandlung psychischer Erkrankungen zusammengefasst und kritisch kommentiert. Polypharmazeutische Kombinationsstrategien in der Behandlung schizophrener und affektiver Psychosen, organischer psychischer…mehr

Produktbeschreibung
Psychopharmaka sind integraler Bestandteil einer differenzierten Therapie psychischer Erkrankungen. Prinzipiell wird die Monotherapie empfohlen, in der klinischen Praxis werden aber überwiegend Kombinationsbehandlungen durchgeführt, obwohl nur eine geringe Zahl kontrollierter Studien zu deren Effizienz vorliegen. In diesem Buch werden alle verfügbaren Informationen zur Polypharmazie in der Behandlung psychischer Erkrankungen zusammengefasst und kritisch kommentiert. Polypharmazeutische Kombinationsstrategien in der Behandlung schizophrener und affektiver Psychosen, organischer psychischer Störungen und Angst- und Zwangsstörungen werden umfassend dargestellt sowie der sinnvolle Einsatz bei geistigen Behinderungen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, in der Forensik sowie in der Gerontopsychiatrie und in der Konsiliarpsychiatrie diskutiert. Dieses Buch bietet erstmals einen umfassenden Überblick zu den unterschiedlichen Möglichkeiten der psychopharmakologischen Kombinationsbehandlung. TOC:Autorenverzeichnis.- Polypharmazie in der Behandlung depressiver Störungen (Max Schmauß, Thomas Messer).- Polypharmazie in der Behandlung der Schizophrenie (Thomas Messer, Cordula Tiltscher, Max Schmauß).- Polypharmazie in der Behandlung bipolarer Störungen (Heinz Grunze, Anna Forsthoff, Christoph Born).- Polypharmazie in der Behandlung von Menschen mit geistiger Behinderung (Franz Hässler).- Polypharmazie in der Behandlung von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen (Viola Habermeyer, Elmar Habermeyer).- Polypharmazie in der Gerontopsychiatrie (Bernd Ibach).- Polypharmazie in der Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie (Hans-Bernd Rothenhäusler).- Polypharmazie in der Behandlung von Angst- und Zwangsstörungen (Hans-Peter Volz).- Polypharmazie in der forensischen Psychiatrie (Joachim G. Witzel).

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

Autorenporträt
Thomas Messer, Bezirkskrankenhaus Augsburg / Max Schmauß, Bezirkskrankenhaus Augsburg
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:

Polypharmazie in der Behandlung depressiver Störungen
- Polypharmazie in der Behandlung der Schizophrenie
- Polypharmazie in der Behandlung von bipolaren affektiven Störungen
- Polypharmazie in der Behandlung organischer und symptomatischer psychischer Störungen
- Polypharmazie in der Behandlung geistiger Behinderungen
- Polypharmazie in der Behandlung von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
- Polypharmazie in der Gerontopsychiatrie
- Polypharmazie in der Behandlung der Konsiliar- und Liaisonpsychiatrie
- Polypharmazie in der Behandlung von Angst- und Zwangsstörungen
- Polypharmazie in der Behandlung forensischer Patienten.