Rechte Netzwerke - eine Gefahr - Braun, Stephan / Hoersch, Daniel (Hgg.)
49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Autorinnen und Autoren beschreiben Netzwerke der deutschen Rechten, zeigen wie sie wirken und warum sie gefährlich sind. In einem weiteren Teil stellen sie mögliche Gegenstrategien vor.

Produktbeschreibung
Die Autorinnen und Autoren beschreiben Netzwerke der deutschen Rechten, zeigen wie sie wirken und warum sie gefährlich sind. In einem weiteren Teil stellen sie mögliche Gegenstrategien vor.
  • Produktdetails
  • Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • 2004
  • Seitenzahl: 284
  • Erscheinungstermin: 30. März 2004
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 15mm
  • Gewicht: 368g
  • ISBN-13: 9783810041531
  • ISBN-10: 381004153X
  • Artikelnr.: 12582092
Autorenporträt
Stephan Braun studierte Politikwissenschaften, Theologie sowie Pädagogik und ist seit 1996 Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg und Sprecher der SPD-Fraktion für Fragen des Verfassungsschutzes und des Extremismus.
Daniel Hörsch, M.A., studierte Zeitgeschichte, Soziologie, Rhetorik und Philosophie, ist Autor bei IDGR und persönlicher Mitarbeiter im Landtagsbüro von Stephan Braun.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Worauf sich die deutsche Rechte bezieht, wie sie arbeitet und Unterstützung findet - Beispiele rechter Netzwerke - Gegenstrategien
Rezensionen
"Das Buch will nicht nur zu einer offenen Auseinandersetzung mt dem Gedankengut der Rechten beitragen, sondern auch Mut machen, für eine freiheitliche, gerechte und demokratische Gesellschaft zu streiten, in der die Würde des Menschen im Mittelpunkt steht." Staatsanzeiger Baden-Württemberg, 21/2004