Die doppelte Transformation - Martin, Christian

59,99
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Demokratisierung und Weltmarktöffnung - diese beiden Begriffe beschreiben in Kurzform die weitreichenden Veränderungen, die zahlreiche Entwicklungsländer während der letzten 25 Jahre vollzogen haben. Dieses Buch bezieht die beiden Transformationen aufeinander und zeigt, dass
Demokratien eher als autokratische Staaten in der Lage sind, auf exogene Ereignisse mit einer außenwirtschaftlichen Öffnung zu reagieren. Als die beiden Haupteinflussfaktoren, die zu einer Öffnung beigetragen haben, werden makroökonomische Krisen in den Entwicklungsländern sowie der Einfluss von Internationalem Währungsfonds und Weltbank identifiziert.…mehr

Produktbeschreibung
Demokratisierung und Weltmarktöffnung - diese beiden Begriffe beschreiben in Kurzform die weitreichenden Veränderungen, die zahlreiche Entwicklungsländer während der letzten 25 Jahre vollzogen haben. Dieses Buch bezieht die beiden Transformationen aufeinander und zeigt, dass

Demokratien eher als autokratische Staaten in der Lage sind, auf exogene Ereignisse mit einer außenwirtschaftlichen Öffnung zu reagieren. Als die beiden Haupteinflussfaktoren, die zu einer Öffnung beigetragen haben, werden makroökonomische Krisen in den Entwicklungsländern sowie der Einfluss von Internationalem Währungsfonds und Weltbank identifiziert.
  • Produktdetails
  • Studien zur neuen politischen Ökonomie
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften
  • 2005
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 17. Januar 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 10mm
  • Gewicht: 250g
  • ISBN-13: 9783531144368
  • ISBN-10: 3531144367
  • Artikelnr.: 13348707
Autorenporträt
Christian W. Martin ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut zur Erforschung von Wirtschaftssystemen in Jena.
Inhaltsangabe
Wer bestimmt die Außenwirtschaftspolitik? - Die Messung außenwirtschaftlicher Offenheit - Regimetyp und Außenwirtschaftspolitik: Annäherungen - Krise, Demokratie und Öffnung - Der Einfluss internationaler Finanzsituationen - Die politische Ökonomie der Außenwirtschaftsorientierung