Demokratie braucht Demokraten - Lammert, Norbert
7,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

In diesem Buch blickt Norbert Lammert auf 70 Jahre Bundesrepublik zurück, zieht den Vergleich zur Weimarer Demokratie und wirft gleichzeitig einen Blick in die Zukunft. Er zeigt, dass eine Verfassung wie das Grundgesetz auf Werten beruht, die unsere Gesellschaft teilt. Ohne ein Mindestmaß an Gemeinsamkeiten erodiert jede Gemeinschaft. Gerade die jüngere deutsche Geschichte zeigt, dass Demokratie weder ein Normalzustand noch ein für allemal gesichert ist. Die ersten Anzeichen für eine Erosion unserer Demokratie sind schon sichtbar. Daher appelliert Norbert Lammert eindringlich: Jeder Einzelne…mehr

Produktbeschreibung
In diesem Buch blickt Norbert Lammert auf 70 Jahre Bundesrepublik zurück, zieht den Vergleich zur Weimarer Demokratie und wirft gleichzeitig einen Blick in die Zukunft. Er zeigt, dass eine Verfassung wie das Grundgesetz auf Werten beruht, die unsere Gesellschaft teilt. Ohne ein Mindestmaß an Gemeinsamkeiten erodiert jede Gemeinschaft. Gerade die jüngere deutsche Geschichte zeigt, dass Demokratie weder ein Normalzustand noch ein für allemal gesichert ist. Die ersten Anzeichen für eine Erosion unserer Demokratie sind schon sichtbar. Daher appelliert Norbert Lammert eindringlich: Jeder Einzelne muss Verantwortung übernehmen und die Werte verteidigen, die uns verbinden.

- aktuell, engagiert, authentisch
- zum Jubiläum 70 Jahre Bundesrepublik am 24. Mai 2019 und 30 Jahre Wiedervereinigung am 3. Oktober 2020
  • Produktdetails
  • Verlag: St. Benno
  • Artikelnr. des Verlages: 054722
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 72
  • Erscheinungstermin: Mai 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 157mm x 104mm x 12mm
  • Gewicht: 99g
  • ISBN-13: 9783746254722
  • ISBN-10: 3746254728
  • Artikelnr.: 55723720
Autorenporträt
Lammert, Norbert
1980-2017 Abgeordneter der CDU im Bundestag, 1989-1998 Parlamentarischer Staatssekretär, ab 2002 Vizepräsident und 2005-2017 Präsident des Bundestages, seit 2018 Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung.