Stasi-Akte IM Barbara. Von der Ausreisewilligen zur Informantin? Alles hat zwei Seiten - Heidmann, Bärbel
Zur Bildergalerie
19,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Erstmals wird eine Stasi-Akte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wie kam es dazu? Bärbel Heidmann schreibt in diesem Buch über den ungewissen Weg einer Ausreiseantragstellung. Sie wollte die DDR verlassen - und das mit zwei kleinen Kindern. Dass sie aber als "IM" - inoffizieller Mitarbeiter der Staatssicherheit - in die Bundesrepublik einreiste, wusste sie nicht. Oder hat sie es doch geahnt? Das Buch kann von zwei Seiten gelesen werden. Die eine Seite ist die Stasi-Akte, die andere die Sicht der Autorin, so dass sich jeder Leser selbst ein Bild machen kann. Möchte hier jemand seine…mehr

Produktbeschreibung
Erstmals wird eine Stasi-Akte der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Wie kam es dazu? Bärbel Heidmann schreibt in diesem Buch über den ungewissen Weg einer Ausreiseantragstellung. Sie wollte die DDR verlassen - und das mit zwei kleinen Kindern. Dass sie aber als "IM" - inoffizieller Mitarbeiter der Staatssicherheit - in die Bundesrepublik einreiste, wusste sie nicht. Oder hat sie es doch geahnt? Das Buch kann von zwei Seiten gelesen werden. Die eine Seite ist die Stasi-Akte, die andere die Sicht der Autorin, so dass sich jeder Leser selbst ein Bild machen kann. Möchte hier jemand seine Vergangenheit schönschreiben, oder wurde von der Staatssicherheit der DDR einfach was nicht passte passend gemacht? Was ist wahr? Was ist unwahr? Ein ungewöhnliches und ehrliches Buch, dass bewusst alles offen legt, um dem Leser einen Eindruck von der Arbeitsweise der Stasi zu verschaffen.
  • Produktdetails
  • Edition Noema
  • Verlag: Ibidem
  • Seitenzahl: 166
  • Erscheinungstermin: 3. Oktober 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 9mm
  • Gewicht: 210g
  • ISBN-13: 9783898215015
  • ISBN-10: 3898215016
  • Artikelnr.: 20744041