14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Günther Rehbein hat den Gulag überlebt. Und seine Erinnerungen belegen, dass das an ein Wunder grenzt. Doch bei diesem Schicksalsschlag sollte es nicht bleiben: Nach seiner Rückkehr in den sozialistischen Teil Deutschlands wird er vom Staatssicherheitsdienst auf eine Weise bespitzelt und schikaniert, die ihn fast in den Wahnsinn treibt. Rehbeins Leben führt vor, wie ein Individuum von den Machenschaften einer Diktatur beinahe zerstört wird. Doch bei aller Emotionalität wartet das Buch auch mit ganz nüchternen Fakten ostdeutscher Zeitgeschichte auf und zeichnet Abläufe nach, von denen viel zu lang viel zu wenige wussten.…mehr

Produktbeschreibung
Günther Rehbein hat den Gulag überlebt. Und seine Erinnerungen belegen, dass das an ein Wunder grenzt. Doch bei diesem Schicksalsschlag sollte es nicht bleiben: Nach seiner Rückkehr in den sozialistischen Teil Deutschlands wird er vom Staatssicherheitsdienst auf eine Weise bespitzelt und schikaniert, die ihn fast in den Wahnsinn treibt. Rehbeins Leben führt vor, wie ein Individuum von den Machenschaften einer Diktatur beinahe zerstört wird. Doch bei aller Emotionalität wartet das Buch auch mit ganz nüchternen Fakten ostdeutscher Zeitgeschichte auf und zeichnet Abläufe nach, von denen viel zu lang viel zu wenige wussten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Neue Literatur
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 220
  • Erscheinungstermin: März 2006
  • Deutsch
  • Abmessung: 198mm x 123mm x 15mm
  • Gewicht: 262g
  • ISBN-13: 9783938157381
  • ISBN-10: 3938157380
  • Artikelnr.: 20814141