Die Baureihe E11 und E42 - Kotzanek, Jan; Schlegel, Dietmar; Stange, Andreas
49,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Über 55 Jahre sind seit der Entwicklung und Lieferung der ersten Nachkriegsgeneration moderner elektrischer Lokomotiven für die Deutsche Reichsbahn der DDR vergangen. Im Jahr 1961 übernahm die DR vom VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke (LEW) Hennigsdorf die Prototypen E 11 001 und E 11 002. Insgesamt 96 Maschinen der Baureihe E 11 (ab 1970 Baureihe 211) wurden bis 1977 gebaut und überwiegend im Reisezugdienst eingesetzt. Für den Personen- und Güterzugdienst lieferte der VEB LEW Hennigsdorf zwischen 1963 und 1976 nicht weniger als 292 Exemplare der Baureihe E 42 (ab 1970 Baureihe 242) an…mehr

Produktbeschreibung
Über 55 Jahre sind seit der Entwicklung und Lieferung der ersten Nachkriegsgeneration moderner elektrischer Lokomotiven für die Deutsche Reichsbahn der DDR vergangen. Im Jahr 1961 übernahm die DR vom VEB Lokomotivbau Elektrotechnische Werke (LEW) Hennigsdorf die Prototypen E 11 001 und E 11 002. Insgesamt 96 Maschinen der Baureihe E 11 (ab 1970 Baureihe 211) wurden bis 1977 gebaut und überwiegend im Reisezugdienst eingesetzt. Für den Personen- und Güterzugdienst lieferte der VEB LEW Hennigsdorf zwischen 1963 und 1976 nicht weniger als 292 Exemplare der Baureihe E 42 (ab 1970 Baureihe 242) an die DR, wobei Fahrzeugteil und elektrische Ausrüstung der E 42 im Wesentlichen mit der E 11 identisch waren. Die Maschinen der Baureihen E 11/E 42 fuhren auf allen mit 16 2/3 Hz/15 kV betriebenen Strecken und lösten die noch im DR-Bestand vorhanden Altbau-Elloks ab. Im Jahr 1998 endete der Einsatz der E 11 (seit 1991 Baureihe 109) bei der DB AG, während die Einsätze der E 42 (ab 1991 Baureihe
142) ein Jahr später zu Ende gingen.
  • Produktdetails
  • Eisenbahn-Kurier
  • Verlag: Ek-Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 6034
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: März 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 300mm x 212mm x 27mm
  • Gewicht: 1750g
  • ISBN-13: 9783844660340
  • ISBN-10: 3844660348
  • Artikelnr.: 49405389
Inhaltsangabe
Vorwort
Einleitung
Aus der Entwicklungsgeschichte der elektrischen Zugförderung nach 1945
Das Projekt E 200 als Pate für die E 11/E 42
Die Entwicklung der E 11/E 42
Technik - mechanischer Teil
Technik - elektrischer Teil
Farbgebung
Erprobung der E 11
Bauartänderungen
Projekt E 211
Sondereinsatz
Technische Änderungen für den Einsatz in der Schweiz
Werkstattgeschichten
Entwicklung des Bestandes
Streckenelektrifizierung bei der DR
Indienststellung - Umbauten - Ausreihung bei DR/DB AG
Einsatz in den Direktionen: Rbd Berlin
Bw Berlin Ostbahnhof
Bw Berlin-Schöneweide
Bw Berlin-Pankow
Bw Jüterbog
Bw Seddin
Einsatz in den Direktionen: Rbd Cottbus
Bw Elsterwerda
Einsatz in den Direktionen: Rbd Dresden
Bw Dresden
Bw Karl-Marx-Stadt
Bw Reichenbach (V)
Bw Riesa
Bw Zwickau
Einsatz in den Direktionen: Rbd Erfurt
Bw Arnstadt
Bw Erfurt
Bw Weißenfels
Einsatz in den Direktionen: Rbd Greifswald
Bw Neustrelitz
Bw Stralsund
Einsatz in den Direktionen: Rbd Halle
Bw Bitterfeld
Bw Engelsdorf
Bw Halle PBw Leipzig Hbf West
Bw Leipzig-Wahren
Bw Lutherstadt Wittenberg
Einsatz in den Direktionen: Rbd Magdeburg
Bw Dessau
Bw Güsten (Einsatzstelle Köthen)
Bw Magdeburg-Buckau
Bw Magdeburg
Bw Magdeburg-Rothensee
Bw Stendal
Einsatz in den Direktionen: Rbd Schwerin
Bw Rostock
BR 109 - die letzten fünf Jahre
BR 142 - die letzten fünf Jahre
Einsätze mit E 11 und E 42
E 42 an der Tharandter Rampe
Berufsverkehr Halle-Neustadt - Buna Werke - Leuna Werke
BR 142 an der Blankenheimer Rampe
Umlauf- und Buchfahrpläne
Unfälle der Baureihen E 11 und E 42
Unfall der 242 189
Die E 42 in der Schweiz
BR 211 - Einsatz beim BKK Bitterfeld
BR 211 und 242 bei Privatbahnen
E 11 und E 42 in Farbe
Literatur- und Quellenverzeichnis