9,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Vom eigenen Staat auf Schritt und Tritt überwacht zu werden, ist eine Horrorvision für viele Menschen. Möglich wird dies auch durch den Spion in der Hosentasche. Smartphones kommunizieren ständig mit staatlichen Lauschern, ohne dass wir es wollen - und bemerken. Stefan Aust und Thomas Ammann erhellen die politischen Hintergründe und schildern, wie die Informationstechnologie aus den Denkfabriken der Militärs zum weltumspannenden Machtinstrument wurde. Längst tobt ein Krieg um Informationen zwischen Geheimdiensten, Staaten und Konzernen - um die Daten von uns allen. Ein Weckruf, packend wie ein…mehr

Produktbeschreibung
Vom eigenen Staat auf Schritt und Tritt überwacht zu werden, ist eine Horrorvision für viele Menschen. Möglich wird dies auch durch den Spion in der Hosentasche. Smartphones kommunizieren ständig mit staatlichen Lauschern, ohne dass wir es wollen - und bemerken.
Stefan Aust und Thomas Ammann erhellen die politischen Hintergründe und schildern, wie die Informationstechnologie aus den Denkfabriken der Militärs zum weltumspannenden Machtinstrument wurde. Längst tobt ein Krieg um Informationen zwischen Geheimdiensten, Staaten und Konzernen - um die Daten von uns allen.
Ein Weckruf, packend wie ein Science-Fiction-Thriller - wenn es nicht längst Realität wäre.
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch Nr.37627
  • Verlag: Ullstein Tb
  • Seitenzahl: 345
  • Erscheinungstermin: 15. Januar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 189mm x 123mm x 25mm
  • Gewicht: 255g
  • ISBN-13: 9783548376271
  • ISBN-10: 3548376274
  • Artikelnr.: 42751240
Autorenporträt
Ammann, Thomas
THOMAS AMMANN übernahm 2002 die redaktionelle Leitung in der Berliner Vertretung von Spiegel TV. Ab 2008 war er selbständiger Journalist, TV-Autor und Produzent. Seit Herbst 2014 ist er stellvertretender Chefredakteur des Magazins Stern.

Aust, Stefan
Stefan Aust gründete in den 1980er Jahren Spiegel TV und war bis 2008 Chefredakteur des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Er ist Herausgeber der Welt-Gruppe und Autor mehrerer Bestseller, unter anderem des Beststellers Der Baader-Meinhof-Komplex.
Rezensionen
"Eine hochwertige, gut recherchierte Darstellung der Mechanismen, die zur aktuellen Lage geführt haben.", Der Freitag, Marie Gutbub, 13.11.2014