Im Reich der Mammuts / Das magische Baumhaus Bd.7 - Osborne, Mary Pope
7,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

22 Kundenbewertungen

Eisiger Wind schlägt Philipp und Anne entgegen, als das magische Baumhaus zum Stillstand kommt. Wo sind sie nur diesmal gelandet? Um sie herum ist nichts als Schnee, Eis und karge Felsen. Doch dann entdecken die beiden eine geheimnisvolle Höhle. Was bedeuten die seltsamen Zeichnungen an der Wand? Philip und Anne folgen der Spur, und plötzlich sind sie mitten in einem spannenden Abenteuer im Reich der Mammuts.
Komm mit auf die Reise im magischen Baumhaus! Rätselhafte Abenteuer in fremden Welten und längst vergangenen Zeiten erwarten dich auch in den anderen Bänden.
Die beliebte
…mehr

Produktbeschreibung
Eisiger Wind schlägt Philipp und Anne entgegen, als das magische Baumhaus zum Stillstand kommt. Wo sind sie nur diesmal gelandet? Um sie herum ist nichts als Schnee, Eis und karge Felsen. Doch dann entdecken die beiden eine geheimnisvolle Höhle. Was bedeuten die seltsamen Zeichnungen an der Wand? Philip und Anne folgen der Spur, und plötzlich sind sie mitten in einem spannenden Abenteuer im Reich der Mammuts.

Komm mit auf die Reise im magischen Baumhaus! Rätselhafte Abenteuer in fremden Welten und längst vergangenen Zeiten erwarten dich auch in den anderen Bänden.

Die beliebte Kinderbuch-Reihe von Bestsellerautorin Mary Pope Osborne ! Die Geschwister Anne und Philipp reisen mit dem magischen Baumhaus durch die Zeit. Sie erleben spannende Abenteuer, entdecken ferne Länder und lernen viele berühmte Persönlichkeiten kennen.

Mehr Infos zur Reihe und tolle Extras unter:
www.MagischesBaumhaus.de
  • Produktdetails
  • Das magische Baumhaus Bd.7
  • Verlag: Loewe Verlag
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 96
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Erscheinungstermin: August 2001
  • Deutsch
  • Abmessung: 201mm x 134mm x 17mm
  • Gewicht: 196g
  • ISBN-13: 9783785540053
  • ISBN-10: 3785540051
  • Artikelnr.: 10106880
Autorenporträt
Mary Pope Osborne wurde 1949 in Fort Skill, Oklahoma, geboren und lebt heute mit ihrem Mann Will, einem bekannten Schauspieler und Theaterdirektor, und ihren Hunden in Connecticut. Schon als Kind reiste sie viel und lernte die unterschiedlichsten Länder kennen. Mit ihrer Familie lebte sie in Österreich, Oklahoma, Florida und anderswo in Amerika. Nach ihrem Studium zog es sie wieder in die Ferne, und sie reiste viele Monate durch Asien. Schließlich begann sie zu schreiben und wurde damit außerordentlich erfolgreich. Im Februar 1993 wurde Mary Pope Osborne zur 27. Präsidentin der Authors Guild, der ältesten und etabliertesten Organisation für Schriftsteller in Amerika, gewählt. Nach vier Jahren als Präsidentin wechselte sie in den Vorstand, in dem sie bis heute Mitglied ist. Inzwischen sind schon über hundert Bücher von Mary Pope Osborne erschienen. "Das magische Baumhaus" ist sowohl in den USA als inzwischen auch in Deutschland eine der beliebtesten Kinderbuchreihen. Die Idee dazu bekam Mary Pope Osborne als sie eines Tages mit ihrem Ehemann Will durch den Wald spazieren ging und ein altes, verfallenes Baumhaus entdeckte. Daraufhin versuchte sie über dieses Baumhaus zu schreiben. Im ersten Band entdecken die beiden Geschwister Anne und Philipp ein Baumhaus das voller Bücher ist. Sie finden schnell heraus, dass sie zu all den Orten reisen können, die sie in den Büchern sehen. So beginnt die Reise in fremde Welten und längst vergangenen Zeiten. Hier geht es zur amerikanischen Website von Mary Pope OsborneRoooBERT Bayer, 1968 in Wien geboren, machte sein Hobby mit 24 Jahren zum Beruf. Als Zeichner war jetzt kein Blatt Papier mehr vor ihm sicher. Von Karikaturen bis zu Wandgemälden malte er fast alles, was ihm unter die Pinsel kam. Jetzt illustriert er insbesondere Kinderbücher.Sabine Rahn studierte Germanistik und Anglistik. Nachdem sie zunächst als Lektorin gearbeitet hat, schreibt und übersetzt sie nun seit einigen Jahren mit großem Vergnügen freiberuflich Kinder- und Jugendbücher.
Rezensionen
"In dieser Geschichte vom magischen Baumhaus reisen Philipp und Anne ins Reich der Höhlenmenschen und Mammuts. Durch die Bücher im Baumhaus und ihre Abenteuer erfahren sie viel über das Leben in der damaligen Zeit. Egal in welches Land oder in welche Zeit sie reisen, immer sind die Geschichten voller Gefahren, voll Spannung und mit vielen Informationen gefüllt. Ich habe noch keine Baumhausfolge gelesen oder gehört, die diesem hohen Niveau nicht entspricht. Der Erzähler nimmt die Kinder mit in diese fremden Welten. Jede Situation wird mit viel Gefühl sprachlich herausragend umgesetzt. Die variationsreiche Stimme ermöglicht ihm, Anne und Philipp klar zu charakterisieren und den Hörer zu fesseln. Langeweile hat keine Chance! Die Länge der Geschichten ist mit 41:46 Gesamtspielzeit optimal. Das Musikthema von Ulrich Maske an Beginn und Ende der Geschichte rundet das Hörerlebnis perfekt ab. Ein Ohrenschmaus für wissbegierige Kinder." Quelle: Arbeitsgemeinschaft Jugendliteratur und Medien der GEW (AJuM)