Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung
14,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Regeln der DIN 5008 sind aus bewährten Praxiserfahrungen und Erkenntnissen der Rationalisierung entstanden. Die Norm legt fest, wie ein vorgegebener Inhalt darzustellen ist. Die wesentlichen Neuerungen betreffen den Wegfall der Leerzeile in der Anschrift: So kann beispielsweise im gesamten Anschriftfeld die Zusatz- und Vermerkzone (Vorausverfügungen, Produkte, Freimachungsvermerke) auf drei Zeilen vergrößert werden. Damit wurde die Norm nicht nur internationalen Gepflogenheiten angeglichen, sondern sie unterstützt zudem eine sicherere Maschinenlesbarkeit.…mehr

Produktbeschreibung
Die Regeln der DIN 5008 sind aus bewährten Praxiserfahrungen und Erkenntnissen der Rationalisierung entstanden. Die Norm legt fest, wie ein vorgegebener Inhalt darzustellen ist. Die wesentlichen Neuerungen betreffen den Wegfall der Leerzeile in der Anschrift: So kann beispielsweise im gesamten Anschriftfeld die Zusatz- und Vermerkzone (Vorausverfügungen, Produkte, Freimachungsvermerke) auf drei Zeilen vergrößert werden. Damit wurde die Norm nicht nur internationalen Gepflogenheiten angeglichen, sondern sie unterstützt zudem eine sicherere Maschinenlesbarkeit.
  • Produktdetails
  • Information, Kommunikation
  • Verlag: Beuth
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 74
  • Erscheinungstermin: Mai 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 146mm x 7mm
  • Gewicht: 126g
  • ISBN-13: 9783410213673
  • ISBN-10: 3410213678
  • Artikelnr.: 32986432