Computernetze und virtuelle Realität - Mainzer, Klaus
26,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
13 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Buch gibt einen faszinierenden Einblick in die Grundlagen virtueller Netzwelten. Computergestützte Informations- und Kommunikationsnetze sind die treibenden Kräfte einer Entwicklung zur Wissensgesellschaft. Sie erzeugen virtuelle Netzwelten, in denen wir unser Wissen speichern, Innovationen planen, Geschäfte tätigen, Kunst und Unterhaltung suchen. Wie verändern sich dadurch Forschung und Lehre in Technik, Natur-, Wirtschafts-, Sozial- und Kulturwissenschaften? Was heißt virtuelles Leben und Biocomputing? Wissensmanagement in komplexen Netzen bedarf der Hilfe autonomer, mobiler und…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch gibt einen faszinierenden Einblick in die Grundlagen virtueller Netzwelten. Computergestützte Informations- und Kommunikationsnetze sind die treibenden Kräfte einer Entwicklung zur Wissensgesellschaft. Sie erzeugen virtuelle Netzwelten, in denen wir unser Wissen speichern, Innovationen planen, Geschäfte tätigen, Kunst und Unterhaltung suchen. Wie verändern sich dadurch Forschung und Lehre in Technik, Natur-, Wirtschafts-, Sozial- und Kulturwissenschaften? Was heißt virtuelles Leben und Biocomputing? Wissensmanagement in komplexen Netzen bedarf der Hilfe autonomer, mobiler und intelligenter Softwareagenten. Bei aller Faszination und Zukunftsvision, die von der Globalisierung virtueller Netzwelten ausgeht - Ziel sollte die humane Dienstleistung in der Wissensgesellschaft sein.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin
  • 1999.
  • Seitenzahl: 312
  • Erscheinungstermin: 23. April 1999
  • Deutsch
  • Abmessung: 235mm x 155mm x 16mm
  • Gewicht: 475g
  • ISBN-13: 9783540654650
  • ISBN-10: 3540654658
  • Artikelnr.: 08057960
Autorenporträt
Prof. Dr. Klaus Mainzer, geboren 1947, hat einen Lehrstuhl für Philosophie und Wissenschaftstheorie inne und ist Direktor des Instituts für Interdisziplinäre Informatik an der Universität Augsburg. Zahlreiche Fachpublikationen.
Inhaltsangabe
Vorwort.- Einführung.- Teil I: Computernetze und Computerwissen.- Vom Rechner zum Computernetz.- Vom maschinennahen zum objektorientierten Programmieren.- Teil II: Computernetze und virtuelle Natur.- Virtuelle Mathematik im Computernetz.- Virtuelle Evolution im Computernetz.- Virtuelle Technik und Medizin im Computernetz.- Teil III: Computernetze und virtuelle Gesellschaft.- Wissensmanagement durch virtuelle Netzagenten.- Computernetze und virtuelle Wirtschaft.- Computernetze als Kulturtechnik.- Teil IV: Zukunft, Wert- und Grenzfragen.- Zukunft: Globalisierung virtueller Netzwelten.- Wertfragen: Rechtssicherheit in virtuellen Netzwelten.- Grenzfragen: Orientierung in virtuellen Netzwelten.- Literaturverzeichnis.- Abbildungsnachweise.- Sachverzeichnis.- Personenverzeichnis.