Marktplatzangebote
3 Angebote ab € 3,30 €
  • Broschiertes Buch

Jugendliche in aller Welt waren schockiert, als die Nachricht bekannt wurde: Kurt Cobain hat sich am 5. April 1994 mit einer Schrotflinte erschossen. Obwohl der Vorfall offiziell als Selbstmord deklariert wurde, rissen die Spekulationen um seinen Tod nie ganz ab. Hatte sich einfach jemand Cobains reißerische Weltschmerzpose zunutze gemacht, um einen Mord zu vertuschen? Geriet seine skandalträchtige Witwe Courtney Love zu Unrecht immer wieder in Verdacht, am Tod ihres Mannes nicht ganz unschuldig zu sein? Die Journalisten Halperin und Wallace sind den Ungereimtheiten auf den Grund gegangen.

Andere Kunden interessierten sich auch für
Produktbeschreibung
Jugendliche in aller Welt waren schockiert, als die Nachricht bekannt wurde: Kurt Cobain hat sich am 5. April 1994 mit einer Schrotflinte erschossen. Obwohl der Vorfall offiziell als Selbstmord deklariert wurde, rissen die Spekulationen um seinen Tod nie ganz ab. Hatte sich einfach jemand Cobains reißerische Weltschmerzpose zunutze gemacht, um einen Mord zu vertuschen? Geriet seine skandalträchtige Witwe Courtney Love zu Unrecht immer wieder in Verdacht, am Tod ihres Mannes nicht ganz unschuldig zu sein? Die Journalisten Halperin und Wallace sind den Ungereimtheiten auf den Grund gegangen.
Autorenporträt
Die Journalisten Ian Halperin und Max Wallace haben seit Jahren engen Kontakt zur Musikszene. Sie sind bekannt für ihre exzellent recherchierten Sachbücher über die Branche, die ihnen bereits den »Award for Investigative Journalism« des »Rolling Stone« eingetragen haben.