Kognitive Verhaltenstherapie depressiven Grübelns - Teismann, Tobias; Hanning, Sven; Brachel, Ruth von; Willutzki, Ulrike
39,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch zeigt Psychotherapeuten, Psychiatern und Beratern detailliert die Gestaltung einer gruppentherapeutischen Behandlung und ist angepasst an die Behandlung von Patienten, die an leichteren Formen unipolarer Depressionen leiden. Sämtliche der beschriebenen therapeutischen Strategien lassen sich zudem im einzeltherapeutischen Kontext nutzen. Die Arbeitsblätter im Buch stehen im Internet zum Download zur Verfügung. Dort finden sich auch vier Hörübungen für Patienten.
Aus dem Inhalt
I Theorie - II Praxis und Behandlungsmanual - Teilnehmermaterialien.
…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch zeigt Psychotherapeuten, Psychiatern und Beratern detailliert die Gestaltung einer gruppentherapeutischen Behandlung und ist angepasst an die Behandlung von Patienten, die an leichteren Formen unipolarer Depressionen leiden. Sämtliche der beschriebenen therapeutischen Strategien lassen sich zudem im einzeltherapeutischen Kontext nutzen. Die Arbeitsblätter im Buch stehen im Internet zum Download zur Verfügung. Dort finden sich auch vier Hörübungen für Patienten.

Aus dem Inhalt

I Theorie - II Praxis und Behandlungsmanual - Teilnehmermaterialien.
  • Produktdetails
  • Psychotherapie: Praxis
  • Verlag: Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-662-50515-1
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 23. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 167mm x 15mm
  • Gewicht: 444g
  • ISBN-13: 9783662505151
  • ISBN-10: 3662505150
  • Artikelnr.: 47080048
Autorenporträt
Dr. Tobias Teismann, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie); wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitseinheit für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum; psychotherapeutische Tätigkeit am Zentrum für Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum.

Sven Hanning, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie); niedergelassener Psychotherapeut in der Praxisgemeinschaft am Weiltor, Hattingen.

Dr. Ruth von Brachel, Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie); wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitseinheit für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum; psychotherapeutische Tätigkeit am Zentrum für Psychotherapie, Ruhr-Universität Bochum

Prof. Dr. Ulrike Willutzki, Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie); Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Witten/Herdecke.

Inhaltsangabe
I Theoretischer Teil: Depressives Grübeln: Konsequenzen, Theorie und Behandlung.- II Praktischer Teil mit Behandlungsmanual: Hinweise zum praktischen Vorgehen.- Sitzung 1: Bedeutung depressiven Grübelns.- Sitzung 2: Ursachen depressiven Grübelns.- Sitzung 3: Aufmerksamkeitstraining.- Sitzung 4: Kontrolle depressiven Grübelns.- Sitzung 5: Achtsame Distanzierung.- Sitzung 6: Modifikation positiver Metakognitionen.- Sitzung 7: Umgang mit Symptomen - Grübeln, Hypervigilanz und Rückzug.- Sitzung 8: Umgang mit Symptomen - Akzeptanz und Aktivität.- Sitzung 9: Emotionale Verarbeitung - Expressives Schreiben.- Sitzung 10: Probleme lösen.- Sitzung 11: Zusammenfassung und Abschluss.- Anwendung im einzeltherapeutischen Setting.- III Evaluation: Evaluation des Behandlungsprogramms.- IV Teilnehmermaterialien: Info und Arbeitsblätter.