16,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
8 °P sammeln
  • Audio CD

Im Mai veröffentlicht Blues-Rock Star Joe Bonamassa "Tour De Force - Live In London" nun auch als CD und Vinyl auf Provogue Records (MascotLabelGroup). Ein unglaublicher Live-Event, seit Herbst 2013 auf vier verschiedenen DVDs bzw. Blu-Rays erhältlich, aufgenommen im März 2013 an vier aufeinander folgenden Tagen und in folgenden vier Hallen: The Borderline, Shepherd's Bush Empire, Hammersmith Apollo und der Royal Albert Hall. Insgesamt sahen über 12.000 Fans diese einzigartigen Konzerte. Dabei hatte jeder der vier Abende sein eigenes Thema. Im kleinen The Borderline fröhnte Joe seinen frühen…mehr

  • Anzahl: 2 Audio CDs
Produktbeschreibung
Im Mai veröffentlicht Blues-Rock Star Joe Bonamassa "Tour De Force - Live In London" nun auch als CD und Vinyl auf Provogue Records (MascotLabelGroup). Ein unglaublicher Live-Event, seit Herbst 2013 auf vier verschiedenen DVDs bzw. Blu-Rays erhältlich, aufgenommen im März 2013 an vier aufeinander folgenden Tagen und in folgenden vier Hallen: The Borderline, Shepherd's Bush Empire, Hammersmith Apollo und der Royal Albert Hall. Insgesamt sahen über 12.000 Fans diese einzigartigen Konzerte. Dabei hatte jeder der vier Abende sein eigenes Thema. Im kleinen The Borderline fröhnte Joe seinen frühen Trio Jahren, im Shepherd's Bush ging es um den Blues und im Hammersmith um die Rock 'n' Roll-lastigeren Stücke. Alles zusammen genommen wurde dann noch einmal in der Royal Albert Hall präsentiert. Dabei wurde sehr großer Wert darauf gelegt, dass jeder Abend durch eine andere Begleitband und unterschiedliche Setlists für den Zuschauer interessant gemacht wurde. So kammen über 60 Songs zum Einsatz, von denen einige bisher nie Live von ihm gespielt wurden.Über die Hammersmith Apollo Show: Die Liste seiner Helden beinhaltet auch so Namen wie Jeff Beck, Jimmy Page und Eric Clapton. Nicht erst seit seinen Hard Rock Ausflügen mit Black Country Communion weiß man, dass Bonamassa auch richtig rocken kann. Bei der Show im Hammersmith Apollo entschied er sich die Lautstärkeregler aufzudrehen und ein Set vom Stapel zu lassen, welches das Publikum absolut begeisterte.
Trackliste
CD 1
1Albion (Intro)00:02:13
2Seagull00:04:33
3Jelly roll00:02:53
4Richmond00:04:49
5Athens to athens00:04:51
6Woke up dreaming00:04:09
7Cradle rock00:04:58
8When the fire hits the sea00:03:47
9Dust bowl00:07:09
10Dislocated boy00:09:52
11Driving towards the daylight00:06:23
CD 2
1Who's been talking?00:05:45
2Jockey full of bourbon00:05:29
3Tea for one00:09:43
4Lonesome road blues00:04:57
5The ballad of John Henry00:13:16
6Sloe gin00:08:59
7Just Got Paid00:12:25