28,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Das religiöse Sinnangebot einer letzten Verankerung in Gott, in einem Leben nach dem Tod, ist heute herausgefordert durch eine weit verbreitete Faszination am Diesseits, am Leben im Hier und Jetzt. Das Buch ergründet die geistige Atmosphäre unserer Zeit und tritt dazu in einen Dialog mit den populären Denkern Yuval Noah Harari (»Homo Deus«) und Hartmut Rosa (»Resonanz«), deren Utopien ein großes Echo gefunden haben. Dabei findet der christliche Glaube eine neue, menschenfreundliche Sprache: Er wird zur Einladung an die menschliche Sehnsucht nach tiefer Vitalität, Lebensfreude und…mehr

Produktbeschreibung
Das religiöse Sinnangebot einer letzten Verankerung in Gott, in einem Leben nach dem Tod, ist heute herausgefordert durch eine weit verbreitete Faszination am Diesseits, am Leben im Hier und Jetzt. Das Buch ergründet die geistige Atmosphäre unserer Zeit und tritt dazu in einen Dialog mit den populären Denkern Yuval Noah Harari (»Homo Deus«) und Hartmut Rosa (»Resonanz«), deren Utopien ein großes Echo gefunden haben. Dabei findet der christliche Glaube eine neue, menschenfreundliche Sprache: Er wird zur Einladung an die menschliche Sehnsucht nach tiefer Vitalität, Lebensfreude und Lebenszugewandtheit, sich selbst auch in den Grenzerfahrungen von Scheitern, Krankheit und Tod zu vertrauen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 240
  • Erscheinungstermin: 8. März 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 144mm x 22mm
  • Gewicht: 398g
  • ISBN-13: 9783451390432
  • ISBN-10: 3451390434
  • Artikelnr.: 60208199
Autorenporträt
Römelt, Josef§Josef Römelt, geb. 1957, Redemptorist, Priester, Dr. theol., Professor für Moraltheologie und Ethik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt, Mitglied im Max Weber Kolleg Erfurt.