18,00 €
18,00 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-56%
7,95 €
Als Mängelexemplar kaufen
Statt 18,00 €**
7,95 €
inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
4 °P sammeln
Neu kaufen
18,00 €
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
Als Mängelexemplar kaufen
Statt 18,00 €
7,95 €
inkl. MwSt.
**Frühere Preisbindung aufgehoben
Sofort lieferbar
4 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Reizüberflutung, Schnelllebigkeit und Zeitknappheit: in unserer hektischen Zeit ist Stille ein kostbarer Schatz. Dabei ist sie eigentlich nicht schwer zu entdecken: Bekannte Autorinnen und Autoren erzählen in diesem Buch von ihren Stille-Erfahrungen - beim Rückenschwimmen im Regen, bei der (Nicht-)Besteigung des Kilimandscharo ... mal zart, mal sachlich, mal verspielt. Das Buch regt dazu an, sich selber auf die Suche zu begeben. Die Texte lassen dabei schon jene tiefe Ruhe ahnen, von der sie erzählen. Damit ist das Buch ideal für Lesekreise, Meditationen, Gottesdienste und jeden einzelnen, der…mehr

Produktbeschreibung
Reizüberflutung, Schnelllebigkeit und Zeitknappheit: in unserer hektischen Zeit ist Stille ein kostbarer Schatz. Dabei ist sie eigentlich nicht schwer zu entdecken: Bekannte Autorinnen und Autoren erzählen in diesem Buch von ihren Stille-Erfahrungen - beim Rückenschwimmen im Regen, bei der (Nicht-)Besteigung des Kilimandscharo ... mal zart, mal sachlich, mal verspielt. Das Buch regt dazu an, sich selber auf die Suche zu begeben. Die Texte lassen dabei schon jene tiefe Ruhe ahnen, von der sie erzählen. Damit ist das Buch ideal für Lesekreise, Meditationen, Gottesdienste und jeden einzelnen, der nach einer Alternative zum gegenwärtigen Gebot der Aufgeregtheit sucht. Die große Vielfalt der Stille beschreiben die Texte von Amet Bick, Manuela Fuelle, Uwe Kolbe, Georg Magirius, Ann-Kristin Rink, Bernardin Schellenberger und Arnold Stadler.»Die Texte ermutigen, sich einmal für längere Zeit zurückzuziehen. Aber auch mitten in der Alltagshast will das Buch helfen. Denn wo auch immer man es aufschlägt, kann ein Satz warten, der augenblicklich aufatmen lässt - und über den sich dann doch auch wieder lange sinnieren lässt. Solch ein Wort kann zu einem treuen Begleiter werden und anregen, sich immer weiter auf die Suche nach Momenten zu begeben, die einen in Ruhe lassen.« (Georg Magirius)
  • Produktdetails
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 128
  • Erscheinungstermin: 22. Juni 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 142mm x 14mm
  • Gewicht: 261g
  • ISBN-13: 9783451349966
  • ISBN-10: 3451349965
  • Artikelnr.: 56300402
Autorenporträt
Magirius, GeorgGeorg Magirius, geboren 1968, hat evangelische Theologie in Marburg, Münster und Heidelberg studiert. Nach seiner Ausbildung zum Pfarrer machte er sich im Jahr 2000 in Frankfurt am Main mit seiner Heilspraxis selbstständig. Er arbeitet als Schriftsteller und Journalist für mehrere ARD-Sender. Veröffentlichungen bei Herder, Kreuz, Suhrkamp, edition chrismon, Aufbau. Seit 2002 gestaltet er Konzertlesungen in Kirchen und im Hörfunk und leitet in der von ihm 2009 begründeten Reihe GangART spirituelle Tageswanderungen.