Die Bibel. Mit Bildern von Marc Chagall
25,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Bibel enthält die schönsten, von Marc Chagall gestalteten Glasfenster auf 16 Farbtafeln. Zusätzliche Sonderseiten erleichtern den Einstieg ins Bibellesen: Wie finde ich eine Bibelstelle? Bibeltexte zum Entdecken. GPS-Daten für biblische Orte. Die Gesamtausgabe der Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift - Vollständig durchgesehene und überarbeitete Neuausgabe 2017. Zweispaltiger Satz, Bibeldünndruckpapier, gut lesbare Typografie, zweifarbiges Layout unter Verwendung der Schmuckfarbe Rot für eine bessere Übersichtlichkeit. Mit Einführungen in jedes biblische Buch, Zwischenüberschriften,…mehr

Produktbeschreibung
Die Bibel enthält die schönsten, von Marc Chagall gestalteten Glasfenster auf 16 Farbtafeln.
Zusätzliche Sonderseiten erleichtern den Einstieg ins Bibellesen:
Wie finde ich eine Bibelstelle?
Bibeltexte zum Entdecken.
GPS-Daten für biblische Orte.
Die Gesamtausgabe der Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift - Vollständig durchgesehene und überarbeitete Neuausgabe 2017.
Zweispaltiger Satz, Bibeldünndruckpapier, gut lesbare Typografie, zweifarbiges Layout unter Verwendung der Schmuckfarbe Rot für eine bessere Übersichtlichkeit.
Mit Einführungen in jedes biblische Buch, Zwischenüberschriften, Anmerkungen, Verweisstellen und einem Anhang mit Stichwort- und Personenregister, Zeittafel mit Sacherläuterungen und 9 Karten.
Die Einheitsübersetzung wird im gesamten deutschsprachigen Raum genutzt und ist innerhalb der katholischen Kirche die verbindliche Fassung für Liturgie, Schule und Seelsorge.
  • Produktdetails
  • Verlag: Katholisches Bibelwerk
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 1552
  • Erscheinungstermin: 20. Januar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 157mm x 43mm
  • Gewicht: 1048g
  • ISBN-13: 9783460440043
  • ISBN-10: 346044004X
  • Artikelnr.: 45766618
Autorenporträt
Marc Chagall, geb. 1887 in Russland, ging 1910 nach Paris, um sich dem Kreis um Robert Delaunay anzuschließen. Nach Stationen in Holland, Italien und den USA ließ er sich 1948 in Frankreich nieder, wo er 1985 starb.