Kinästhetische Mobilisation - Eisenschink, Anna M.; Bauder-Mißbach, Heidi; Kirchner, Elisabeth
19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Welche Vorteile bringt die kinästhetische Mobilisation von Patienten gegenüber der herkömmlichen Methode? Erstmalig präsentieren die Autoren die Ergebnisse einer Studie über die „Kinästhetische Mobilisation“. Sie erläutern deren Wirkung auf das respiratorische System, das Kreislauf- und das Bewegungssystem. Ihr Buch basiert auf einer Studie zur Wirkungsweise von kinästhetischer Mobilisation bei Herzpatienten, die im Jahr 2000 am Universitätsklinikum Ulm durchgeführt wurde. Die Studie zeigt: Kinästhetische Mobilisation reduziert den Einsatz von Hilfsmitteln. Die Patienten werden schneller mobil…mehr

Produktbeschreibung
Welche Vorteile bringt die kinästhetische Mobilisation von Patienten gegenüber der herkömmlichen Methode?
Erstmalig präsentieren die Autoren die Ergebnisse einer Studie über die „Kinästhetische Mobilisation“. Sie erläutern deren Wirkung auf das respiratorische System, das Kreislauf- und das Bewegungssystem.
Ihr Buch basiert auf einer Studie zur Wirkungsweise von kinästhetischer Mobilisation bei Herzpatienten, die im Jahr 2000 am Universitätsklinikum Ulm durchgeführt wurde.
Die Studie zeigt: Kinästhetische Mobilisation reduziert den Einsatz von Hilfsmitteln. Die Patienten werden schneller mobil und können die Intensivstation früher verlassen. Auch die Belastung der Pflegekräfte wird geringer. Vor allem Rückenschmerzen treten seltener auf. Voraussetzung ist allerdings, dass Kinästhetik richtig gelehrt und ausgeübt wird. Auch dazu gibt dieses Buch Hinweise.
Ein Handlungsleitfaden für Pflegekräfte in der Herzchirurgie. Es lässt sich aber auch auf alle anderen Bereiche übertragen.
  • Produktdetails
  • Pflege
  • Verlag: SCHLÜTERSCHE
  • 1., Aufl.
  • Seitenzahl: 164
  • Deutsch
  • Abmessung: 251mm x 179mm x 15mm
  • Gewicht: 626g
  • ISBN-13: 9783877067369
  • ISBN-10: 3877067360
  • Artikelnr.: 11351812
Autorenporträt
Anna Eisenschink ist Pflegedirektorin und Betriebswirtin am Universitätsklinikum Ulm. Elisabeth Kirchner ist Krankenschwester und Kinästhetik-Projektleiterin am Universitäts-klinikum Ulm. Heidi Bauder Missbach ist Krankenschwester und Inhaberin der Viv-Arte Kinästhetik Bewegungsschule.