60 Punkte - 60 Krankheiten - Yuan Heping
52,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Heping Yuan ist ein bekannter Arzt, Dozent und Autor. Neben ganz konkretem und praktisch umsetzbarem Akupunkturwissen führt er Sie auch in die TCM ein. Einsteiger erhalten so rasch Zugang zur Theorie der TCM. Experten bekommen eine authentische Informationsquelle, anhand derer sie auch die Beschwerden des westlichen Patienten mit den Augen eines chinesischen Arztes sehen und behandeln lernen. Das Buch liefert Ihnen: schnellen Einstieg in die Akupunkturpraxis und TCM / alle am häufigsten eingesetzten Punkte und Punktkombinationen / praxisrelevante Stichtechniken.Neu in der 4. Auflage:…mehr

Produktbeschreibung
Heping Yuan ist ein bekannter Arzt, Dozent und Autor. Neben ganz konkretem und praktisch umsetzbarem Akupunkturwissen führt er Sie auch in die TCM ein. Einsteiger erhalten so rasch Zugang zur Theorie der TCM. Experten bekommen eine authentische Informationsquelle, anhand derer sie auch die Beschwerden des westlichen Patienten mit den Augen eines chinesischen Arztes sehen und behandeln lernen. Das Buch liefert Ihnen: schnellen Einstieg in die Akupunkturpraxis und TCM / alle am häufigsten eingesetzten Punkte und Punktkombinationen / praxisrelevante Stichtechniken.Neu in der 4. Auflage: Überarbeitet und aktualisiert; noch übersichtlicher gegliedert nach Grundlagen und Behandlungspraxis / Ergänzungen zur Lokalisation anhand anatomischer Strukturen und Proportionen (Angaben in Cun, Maßeinheit).Der Käufer des Buches hat zeitlich begrenzten Zugang zur Online-Version des Titels auf "Elsevier-Medizinwelten".Die Vorteile auf einen Blick:- Optimal für unterwegs oder zum schnellen Nachschlagen- Mit Suchfunktion zum schnellen Finden der richtigen Textstellen- Mit zahlreichen zeitsparenden Features und Zusatzinhalten wie z.B. Zugriff auf das Roche Lexikon MedizinAngebot freibleibend
  • Produktdetails
  • Verlag: Elsevier, München; Urban & Fischer
  • 4. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 24. Oktober 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 218mm x 141mm x 23mm
  • Gewicht: 577g
  • ISBN-13: 9783437552830
  • ISBN-10: 343755283X
  • Artikelnr.: 41355232
Autorenporträt
Heping Yuan
erhielt nach einem Studium der westlichen sowie einem der chinesischen Medizin in China den Titel Doctor of Medicine. Seit 1984 wirkt er als Arzt, Buchautor und Dozent in Deutschland und in China.
Aktuell ist Prof. Yuan in China Universitätsprofessor, Doktorvater und Lehrstuhlinhaber sowohl an der Guangxi Universität für TCM als auch an der Tianjin Medizinischen Universität und zudem Mitglied des Wissenschaftsrats am Tianjin Institut für Akutes Abdomen. In Deutschland leitet er die Südwestdeutsche Akademie und das Zentrum für Chinesische Medizin (Praxis) in Baden-Baden.
Heping Yuan unterrichtet Ärzte und Heilpraktiker und ist Autor mehrerer Publikationen zu den Themen TCM und Akupunktur.
Auf Deutsch erschienen sind (alle bei Elsevier Urban & Fischer Verlag, München):
- 60 Punkte-60 Krankheiten (4. Auflage 2015)
- Chinesische Zungendiagnostik (6. Auflage 2010)
- Chinesische Pulsdiagnostik (2. Auflage 2008)
- Chinesische Bauchakupunktur (2008)
Auswahl an Chinesisch sprachigen Publikationen zu folgenden Themen:
- Traditionelle Chinesische Zungendiagnostik (Taiwan 2007)
- Diagnose durch Inspektion der sublingualen Venen (Taiyuan China 2013).

Inhaltsangabe
I Theoretische und praktische Grundlagen

1 Konzepte und theoretische Grundlagen der chinesischen Medizin

1.1 Yin und Yang

1.2 Fünf Wandlungsphasen (Wu Xing)

1.3 Substanztheorie

1.4 Organ-Theorie (Zang-Fu-Lehre)

2 Diagnostische Kriterien

2.1 Pathogene Faktoren

2.2 Allgemeine TCM-Begriff e

2.3 Organe und Pathologien

3 Die 50 wichtigsten Leitbahnpunkte: Lokalisation, Indikationen und

Behandlungsmethoden

3.1 Lokalisierung von Akupunkturpunkten

3.2 Lungen-Leitbahn

3.3 Dickdarm-Leitbahn

3.4 Magen-Leitbahn

3.5 Milz-Leitbahn

3.6 Herz-Leitbahn

3.7 Dünndarm-Leitbahn

3.8 Blasen-Leitbahn

3.9 Nieren-Leitbahn

3.10 Perikard-Leitbahn (KS = Kreislauf-Sexualität-Leitbahn):

Neiguan Pe 6

3.11 Dreifacher-Erwärmer-Leitbahn

3.12 Gallenblasen-Leitbahn

3.13 Leber-Leitbahn

3.14 Lenkergefäß (Du Mai)

3.15 Konzeptionsgefäß (Ren Mai)

3.16 Lokalisation der 10 bedeutendsten Extrapunkte, Indikationen und Behandlungsmethoden

4 Behandlungstechniken in der traditionellen chinesischen Medizin

4.1 Nadeleinstichtechnik

4.2 Manipulation der Nadel (De-Qi)

4.3 Moxatherapie

4.4 Schröpftherapie

4.5 Blutenlassentherapie

5 Auswahlprinzipien zur Erstellung von Akupunkturrezepten nach den

Gesichtspunkten der traditionellen chinesischen Medizin

5.1 Punkte aus der gleichen Leitbahn

5.2 Punkte aus den paarigen Organleitbahnen

5.3 Punkte aus mehreren Leitbahnen

5.4 Punktwahl nach der Links-Rechts-Regel

5.5 Punktwahl nach der Oben-Unten-Regel

5.6 Punktwahl nach der Vorne-Hinten-Regel

5.7 Punkte aus Yin- und Yang-Leitbahnen

5.8 Auswahl nach Indikationsangaben für einzelne

Punkte

5.9 Auswahl der Ashi-Punkte

II Praxis: Behandlung wichtiger Krankheitsbilder

6 Erkrankungen der Atemorgane

6.1 Grippale Infekte

6.2 Asthma bronchiale

6.3 Keuchhusten

7 Erkrankungen des Bewegungsapparats

7.1 Schulter-Arm-Syndrom

7.2 Halswirbelsäulen-Syndrom

7.3 Lumbalgie

7.4 Ischialgie

7.5 Bandscheibenvorfall

7.6 Tennisarm

7.7 Rheumatoide Arthritis

8 Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts

8.1 Gastritis

8.2 Magen- und Zwölffi ngerdarmgeschwür

8.3 Chronische Enteritis

8.4 Cholezystitis

8.5 Cholelithiasis

8.6 Obstipation

8.7 Diarrhö

8.8 Hämorrhoiden

8.9 Analprolaps, Rektumprolaps

9 Herz- und Kreislauferkrankungen

9.1 Herzrhythmusstörungen

9.2 Koronare Herzkrankheit

9.3 Hypertonie

9.4 Hypotonie

10 Erkrankungen des Nervensystems

10.1 Kopfschmerzen

10.2 Trigeminusneuralgie

10.3 Fazialisparese

10.4 Postapoplektische Behandlung

(Körperlähmungen)

10.5 Epilepsie

11 Psychische Erkrankungen

11.1 Depressionen

11.2 Schlafl osigkeit

11.3 Stress und Nervosität

11.4 Konzentrationsschwäche

11.5 Prüfungsangst

11.6 Magersucht

12 Gynäkologische Erkrankungen, Schwangerschaft und

Geburt

12.1 Zyklusunregelmäßigkeiten

12.2 Dysmenorrhö

12.3 Funktionelle Uterusblutungen

12.4 Unfruchtbarkeit

12.5 Schwangerschaftsübelkeit

12.6 Steißlage des Fetus

12.7 Klimakterische Beschwerden

13 Niere, ableitende Harnwege, männliche Geschlechtsorgane

13.1 Pyelonephritis

13.2 Nephrolithiasis

13.3 Prostatitis

13.4 Impotenz

13.5 Harninkontinenz

13.6 Harnentleerungsstörungen

13.7 Ödeme

13.8 Zystitis

14 Dermatologische Erkrankungen

14.1 Akne

14.2 Ekzeme

14.3 Psoriasis und Neurodermitis

14.4 Herpes zoster

14.5 Haarausfall

14.6 Mykose an Hand oder Fuß

15 HNO-Erkrankungen, Erkrankungen der Zähne, Augenerkrankungen

15.1 Schwerhörigkeit und Tinnitus

15.2 Schwindel und Morbus Meniere

15.3 Reisekrankheit

15.4 Sinusitis maxillaris

15.5 Heuschnupfen (Pollinosis)

15.6 Zahnschmerzen

15.7 Kurzsichtigkeit

15.8 Katarakt

15.9 Glaukom

16 Verhaltensstörungen bei Kindern

16.1 Bettnässen

16.2 Gestörtes Essverhalten

16.3 Hyperaktivität

17 Suchtkrankheiten

17.1 Nikotinabusus

17.2 Alkoholabhängigkeit

17.3 Adipositas

18 Erkrankungen des Hormonsystems

18.1 Diabetes mellitus

18.2 Hyperthyreose

18.3 Hypothyreose