Mao Zedong - Dabringhaus, Sabine
8,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Niemand hat Chinas Geschichte im 20. Jahrhundert so sehr geprägt wie Mao Zedong. Er hat das vom Bürgerkrieg erschütterte Land wiedervereinigt und die Volksrepublik gegründet. Seine politischen Experimente, der "Große Sprung nach vorn" und die "Große Proletarische Kulturrevolution", kosteten Millionen Chinesen das Leben. Das Buch zeigt vor dem chronologischen Hintergrund die Ambivalenz des Revolutionsführers, Staatsgründers und Machtpolitikers zwischen unvorstellbarer Brutalität und fortdauernder Anziehungskraft.…mehr

Produktbeschreibung
Niemand hat Chinas Geschichte im 20. Jahrhundert so sehr geprägt wie Mao Zedong. Er hat das vom Bürgerkrieg erschütterte Land wiedervereinigt und die Volksrepublik gegründet. Seine politischen Experimente, der "Große Sprung nach vorn" und die "Große Proletarische Kulturrevolution", kosteten Millionen Chinesen das Leben. Das Buch zeigt vor dem chronologischen Hintergrund die Ambivalenz des Revolutionsführers, Staatsgründers und Machtpolitikers zwischen unvorstellbarer Brutalität und fortdauernder Anziehungskraft.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.2439
  • Verlag: Beck
  • Seitenzahl: 136
  • Erscheinungstermin: September 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 182mm x 120mm x 12mm
  • Gewicht: 123g
  • ISBN-13: 9783406562396
  • ISBN-10: 3406562396
  • Artikelnr.: 23111951
Autorenporträt
Sabine Dabringhaus ist Professorin für außereuropäische Geschichte mit dem Schwerpunkt Ostasien an der Universität Freiburg. Sie ist Verfasserin einer Geschichte Chinas 1279 - 1949.