China 151 - Hauser, Françoise; Häring, Volker
14,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

China - das Land der Extreme: Nirgendwo sonst wohnen so viele Menschen, kein anderes Land hat in so kurzer Zeit eine so gewaltige Wegstrecke zurückgelegt. Schier über Nacht verschwinden ganze Stadtviertel, werden futuristische Skylines hochgezogen. Und dennoch hat sich China vieles bewahrt: Entdecken Sie eine Kultur, in der die Götter abgesetzt werden, wenn sie ihren Job nicht gut erledigen, das falsche Nummernschild Unglück bringt und ein Einkaufsbummel im Schlafanzug niemanden verwundert.
Begleiten Sie Francoise Hauser und Volker Häring auf ihrer Reise durch das riesige Reich der Mitte,
…mehr

Produktbeschreibung
China - das Land der Extreme: Nirgendwo sonst wohnen so viele Menschen, kein anderes Land hat in so kurzer Zeit eine so gewaltige Wegstrecke zurückgelegt. Schier über Nacht verschwinden ganze Stadtviertel, werden futuristische Skylines hochgezogen. Und dennoch hat sich China vieles bewahrt: Entdecken Sie eine Kultur, in der die Götter abgesetzt werden, wenn sie ihren Job nicht gut erledigen, das falsche Nummernschild Unglück bringt und ein Einkaufsbummel im Schlafanzug niemanden verwundert.

Begleiten Sie Francoise Hauser und Volker Häring auf ihrer Reise durch das riesige Reich der Mitte, seine uralten Tempel und brandneuen Wolkenkratzer. Schnuppern Sie Stinke-Tofu auf dem Nachtmarkt, schlendern Sie mit Senioren rückwärts durch den Park und tanzen Sie morgens Tango auf dem Bund. Am Ende werden Sie um 151 beeindruckende Einblicke in dieses wundersame Land reicher sein.

China 151 ist eine einzigartige Dokumentation über die Vielfalt eines Landes im Umbruch und das Leben zwischen Konfuzius und Konsum, zwischen Feng-Shui und WLAN. Erleben Sie in 151 Momentaufnahmen die Facetten der chinesischen Kultur und Gesellschaft, begleitet von Geschichten, persönlichen Eindrücken und einem Blick hinter den Seidenvorhang. Ein Buch für Entdecker und Liebhaber Chinas und diejenigen, die es werden wollen.

Premium-Paperback, komplett in Farbe, über 150 großflächige Fotos

CONBOOKs Länderdokumentationen '151' bieten einen modernen Einblick in eine fremde Gesellschaft. www.1-5-1.de/china
  • Produktdetails
  • 151
  • Verlag: Conbook Verlag
  • 1. Aufl.
  • Seitenzahl: 284
  • Erscheinungstermin: Oktober 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 208mm x 139mm x 22mm
  • Gewicht: 594g
  • ISBN-13: 9783943176681
  • ISBN-10: 3943176681
  • Artikelnr.: 40863747
Autorenporträt
Als Journalistin ist Françoise Hauser seit 25 Jahren immer wieder in China und anderen asiatischen Ländern unterwegs. Startschuss dieser lebenslangen Begeisterung war das Sinologie-Studium, das sie unter anderem für zwei Semester nach Nanjing in der Volksrepublik China und ein Semester nach Tainan in Taiwan führte. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst im Tourismus, genießt aber seit fast 15 Jahren die Freiheiten einer freien Journalistin und Autorin. Geboren im Nachrevolutionsjahr 1969 in der bayrischen Provinz, zog es Volker Häring nach dem Abitur in die weite Welt. Mitte der 1990er-Jahre studierte er in Peking Chinesisch und Theater und unterrichtete Deutsch am Goethe-Institut. Nach seiner Rückkehr in die Heimat gründete er 2001 den Spezialreiseveranstalters China By Bike und organisiert seitdem Rad- und Aktivreisen in China und Südostasien. Wenn er nicht gerade durch Asien radelt, lebt Häring als freier Journalist in Berlin und schreibt seit einigen Jahren regelmäßig für verschiedene Magazine, Wochen- und Tageszeitungen. Er ist Autor mehrerer China- und Asien-Reiseführer. Mit seiner Band Alptraum der Roten Kammer bringt er als Sänger und Gitarrist chinesische Rockklassiker auf deutsche Bühnen.
Rezensionen
'In kleinen Häppchen haben die beiden Autoren die typischen Seiten des chinesischen Alltags eingefangen, wundersame Fakten zusammengetragen und Hintergründe vieler Mysterien aufgelöst.' (ASIA BRIDGE) 'China 151 trifft zielgenau und amüsant den Punkt und stellt China in all seinen Facetten dar, ohne dabei zu urteilen.' (Anja Obst, Autorin Fettnäpfchenführer China) 'Lassen Sie sich in Erstaunen versetzen, das Buch entführt Sie auf eine ungewöhnliche Entdeckungsreise.' (Stephanie Ebert, MING Magazin)