Ch'i Ju-Shan (1875-1961): Die Erforschung und Systematisierung der Praxis des Chinesischen Dramas - Kaulbach, Barbara M.
52,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Ch'i gilt in der Fachwelt als einer der wichtigsten Theoretiker des klassischen Chinesischen Dramas und als bedeutender Theaterschrift- steller in neuerer Zeit. Die Arbeit untersucht Ch'is Forschungsmethode und -ergebnisse mit Schwerpunkt auf den von ihm entwickelten 'vier Prinzipien'. Ueberdies wird eine Zusammenarbeit mit dem berühmten Schauspieler Mei Lan-fang dargestellt. Dabei wird versucht, Parallelen zu europäischen Theaterformen nachzuweisen.…mehr

Produktbeschreibung
Ch'i gilt in der Fachwelt als einer der wichtigsten Theoretiker des klassischen Chinesischen Dramas und als bedeutender Theaterschrift- steller in neuerer Zeit. Die Arbeit untersucht Ch'is Forschungsmethode und -ergebnisse mit Schwerpunkt auf den von ihm entwickelten 'vier Prinzipien'. Ueberdies wird eine Zusammenarbeit mit dem berühmten Schauspieler Mei Lan-fang dargestellt. Dabei wird versucht, Parallelen zu europäischen Theaterformen nachzuweisen.
  • Produktdetails
  • Würzburger Sino-Japonica .7
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .02227
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 178
  • Erscheinungstermin: Dezember 1977
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 11mm
  • Gewicht: 240g
  • ISBN-13: 9783261022271
  • ISBN-10: 3261022272
  • Artikelnr.: 24537569
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Ch'is Leben und Werk - Ursprung und Transformation des Chinesischen Dramas - Die vier Prinzipien des Chinesischen Dramas - Ch'is Zusammenarbeit mit Mei Lan-fang - Bedeutung und Wirkung seines Werkes.