• Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

In den Wurzeln einer alten Pallinger Linde wird ein Stein entdeckt, der über außergewöhnliche Kräfte verfügen soll. Handelt es sich um einen Meteoriten? Plötzlich strecken sich viele Finger begehrlich nach dem Fundstück aus - und ein junger Wissenschaftler wird erschlagen. Die Traunsteiner Kommissarin Wintersruh und ihr Assistent nehmen die Ermittlungen auf. Gleichzeitig beginnt Bäuerin Maria Birnbaum auf eigene Faust zu recherchieren und begibt sich in höchste Gefahr. Denn eine machthungrige Sekte spinnt ihre Fäden im Chiemgau, und dem ersten Mord folgt bald ein zweiter.…mehr

Produktbeschreibung
In den Wurzeln einer alten Pallinger Linde wird ein Stein entdeckt, der über außergewöhnliche Kräfte verfügen soll. Handelt es sich um einen Meteoriten? Plötzlich strecken sich viele Finger begehrlich nach dem Fundstück aus - und ein junger Wissenschaftler wird erschlagen. Die Traunsteiner Kommissarin Wintersruh und ihr Assistent nehmen die Ermittlungen auf. Gleichzeitig beginnt Bäuerin Maria Birnbaum auf eigene Faust zu recherchieren und begibt sich in höchste Gefahr. Denn eine machthungrige Sekte spinnt ihre Fäden im Chiemgau, und dem ersten Mord folgt bald ein zweiter.
  • Produktdetails
  • Oberbayern Krimi
  • Verlag: Emons
  • Seitenzahl: 223
  • Erscheinungstermin: 12. März 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 205mm
  • Gewicht: 271g
  • ISBN-13: 9783897059566
  • ISBN-10: 3897059568
  • Artikelnr.: 34550993
Autorenporträt
René Paul Niemann, geb. in Bremen, studierte Romanistik und Kulturwissenschaft. Neben seiner Arbeit im kulturellen Bereich sowie zahlreichen Jobs unterschiedlichster Couleur ist er seit mehreren Jahren als Kriminalautor tätig. Zum Schreiben seiner Krimis und Kurzgeschichten zieht er sich in ein kleines gallisches Dorf zurück.