DKW - Rönicke, Frank
39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Mit der Umwandlung eines Zweitakter-Spielzeugmotors zum Fahrradhilfsmotor begründete Jörg Rasmussen zu Beginn der 1920er-Jahre den Aufstieg von DKW. Bereits 1928 konnte sich DKW als weltweit erfolgreichste Motorrad-Marke etablieren. Gleichzeitig stieg das Unternehmen in den Pkw-Bau ein und entwickelte 1930 das weltweit erste Serienauto mit Frontantrieb - erneut natürlich mit Zweitaktmotor. Nach der Übernahme von Auto Union durch VW in den 60ern hatte der Zweitakter jedoch ausgedient. Frank Rönicke stellt hier alles vor, was in der Zweitakter-Welt einmal Rang und Namen hatte.…mehr

Produktbeschreibung
Mit der Umwandlung eines Zweitakter-Spielzeugmotors zum Fahrradhilfsmotor begründete Jörg Rasmussen zu Beginn der 1920er-Jahre den Aufstieg von DKW. Bereits 1928 konnte sich DKW als weltweit erfolgreichste Motorrad-Marke etablieren. Gleichzeitig stieg das Unternehmen in den Pkw-Bau ein und entwickelte 1930 das weltweit erste Serienauto mit Frontantrieb - erneut natürlich mit Zweitaktmotor. Nach der Übernahme von Auto Union durch VW in den 60ern hatte der Zweitakter jedoch ausgedient. Frank Rönicke stellt hier alles vor, was in der Zweitakter-Welt einmal Rang und Namen hatte.
  • Produktdetails
  • Verlag: Motorbuch Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 04053
  • Seitenzahl: 304
  • Erscheinungstermin: 22. Februar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 270mm x 238mm x 27mm
  • Gewicht: 1490g
  • ISBN-13: 9783613040533
  • ISBN-10: 3613040530
  • Artikelnr.: 50152941
Autorenporträt
Rönicke, Frank
Frank Rönicke ist ausgewiesener Fachmann in Sachen DDR-Motorisierung und Motorräder, insbesondere mit Zweitaktmotoren, und hat zu diesem Thema bereits über 40 Titel veröffentlicht. Er kann für seine Bücher auf ein umfangreiches Foto-Archiv zurückgreifen.