Die Kaiserviten. Berühmte Männer / De vita Caesarum. De viris illustribus - Sueton
99,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 4,87 € monatlich
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

In De vita Caesarum , Suetonius portrays the lives of twelve Roman emperors from Caesar to Domitian. He presents the light and dark sides of their personalities, thus offering a portrait of the mores of the late Roman Republic and early Roman Empire. De viris illustribus is devoted to the lives of famous orators, grammarians, and philosophers and to their connections with their Greek forebears.
Der Biograph C. Suetonius Tranquillus wurde 70 oder 75 n. Chr. in Hippo Regius (im heutigen Algerien) geboren und war zunächst in Rom als Redner und Anwalt tätig, bevor er in die Dienste des Kaisers
…mehr

Produktbeschreibung
In De vita Caesarum, Suetonius portrays the lives of twelve Roman emperors from Caesar to Domitian. He presents the light and dark sides of their personalities, thus offering a portrait of the mores of the late Roman Republic and early Roman Empire. De viris illustribus is devoted to the lives of famous orators, grammarians, and philosophers and to their connections with their Greek forebears.
Der Biograph C. Suetonius Tranquillus wurde 70 oder 75 n. Chr. in Hippo Regius (im heutigen Algerien) geboren und war zunächst in Rom als Redner und Anwalt tätig, bevor er in die Dienste des Kaisers Hadrian trat. Als Kabinettsekretär und Kanzleichef hatte er Zugang zu den staatlichen Archiven. Eine wertvolle Quelle für sein Werk De vita Caesarum , das - aufgeteilt in Rubriken wie Herkunft, Familie, Kindheit usw. - zwolf Biographien der römischen Kaiser von Caesar bis Domitian enthält. Mit all ihren Licht- und Schattenseiten werden die Caesaren dargestellt, und es entsteht nebenbei das Sittengemälde einer etwa 200 Jahre umfassenden Epoche. De viris illustribus schildert das leben und Wirken von Rednern, Grammatikern und Philosophen und zeigt auf, wie die um Eigenständigkeit bemühte Philologie in Rom sich in Auseinandersetzung mit dem griechischen Vorbild entwickelte.
  • Produktdetails
  • Sammlung Tusculum
  • Verlag: Akademie Verlag; Artemis & Winkler
  • 4. Aufl.
  • Seitenzahl: 1262
  • Erscheinungstermin: 26. November 2014
  • Deutsch, Latein
  • Abmessung: 183mm x 116mm x 63mm
  • Gewicht: 760g
  • ISBN-13: 9783050063911
  • ISBN-10: 3050063912
  • Artikelnr.: 38084519
Autorenporträt
H. Martinet, Aurich.