Das Privatleben der römischen Kaiser - Demandt, Alexander
Zur Bildergalerie
14,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

"Das Besondere an einer prominenten Position ist, daß sich nichts auf Dauer verheimlichen läßt. So öffnen sich nicht nur Wohnungen, sondern auch die Schlafzimmer der Kaiser, ihre intimsten Gemächer, und bringen alle Geheimnisse an die Öffentlichkeit" - mit diesen Worten leitet der jüngere Plinius seine Ausführungen über das Eheleben Trajans ein, und in der Tat bleibt auch in Alexander Demandts Untersuchungen über das Privatleben der römischen Kaiser nichts verborgen: Das Privatleben der römischen Kaiser bietet einen bisher nie zusammenfassend behandelten Ausschnitt aus der Sitten- und Unsittengeschichte der herrschenden Klassen im alten Rom.…mehr

Produktbeschreibung
"Das Besondere an einer prominenten Position ist, daß sich nichts auf Dauer verheimlichen läßt. So öffnen sich nicht nur Wohnungen, sondern auch die Schlafzimmer der Kaiser, ihre intimsten Gemächer, und bringen alle Geheimnisse an die Öffentlichkeit" - mit diesen Worten leitet der jüngere Plinius seine Ausführungen über das Eheleben Trajans ein, und in der Tat bleibt auch in Alexander Demandts Untersuchungen über das Privatleben der römischen Kaiser nichts verborgen: Das Privatleben der römischen Kaiser bietet einen bisher nie zusammenfassend behandelten Ausschnitt aus der Sitten- und Unsittengeschichte der herrschenden Klassen im alten Rom.
  • Produktdetails
  • Beck'sche Reihe Bd.1746
  • Verlag: Beck
  • 2., durchges. Aufl.
  • Seitenzahl: 308
  • Erscheinungstermin: Februar 2007
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 123mm x 23mm
  • Gewicht: 306g
  • ISBN-13: 9783406547744
  • ISBN-10: 3406547745
  • Artikelnr.: 20934504
Autorenporträt
Alexander Demandt, geboren 1937, lehrte bis zu seiner Emeritierung als Professor für Alte Geschichte an der Freien Universität Berlin. Arbeitsschwerpunkte sind die Geschichte der Spätantike sowie die Kultur- und Geistesgeschichte Europas. Zahlreiche Buchveröffentlichungen.