Solange Herz und Auge offen - Busch, Wilhelm
Zur Bildergalerie
5,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Neben den Bildergeschichten hat Wilhelm Busch zeitlebens Gedichte geschrieben und in Sammlungen herausgebracht. Daraus enthält dieser Band eine Auswahl der besten und schönsten Gedichte.Busch ist ein Meister des versteckten Hintersinns. So lustig, bunt und gut gereimt kommen seine Verse daher, dass man die kluge Nachdenklichkeit oft gar nicht bemerkt. Und doch ist es diese besondere Mischung, die das Lesen lohnt. "Wilhelm Busch, insbesondere der Schriftsteller Busch, ist einer der größten Meister stilistischer Treffsicherheit. Ich denke - außer vielleicht Lichtenberg - hat es keinen Ebenbürtigen in deutscher Sprache gegeben." (Einstein)…mehr

Produktbeschreibung
Neben den Bildergeschichten hat Wilhelm Busch zeitlebens Gedichte geschrieben und in Sammlungen herausgebracht. Daraus enthält dieser Band eine Auswahl der besten und schönsten Gedichte.Busch ist ein Meister des versteckten Hintersinns. So lustig, bunt und gut gereimt kommen seine Verse daher, dass man die kluge Nachdenklichkeit oft gar nicht bemerkt. Und doch ist es diese besondere Mischung, die das Lesen lohnt. "Wilhelm Busch, insbesondere der Schriftsteller Busch, ist einer der größten Meister stilistischer Treffsicherheit. Ich denke - außer vielleicht Lichtenberg - hat es keinen Ebenbürtigen in deutscher Sprache gegeben." (Einstein)
  • Produktdetails
  • Verlag: Anaconda
  • Artikelnr. des Verlages: 550584
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: Februar 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 128mm x 27mm
  • Gewicht: 324g
  • ISBN-13: 9783730605844
  • ISBN-10: 3730605844
  • Artikelnr.: 50183529
Autorenporträt
Busch, WilhelmWilhelm Busch, 1897 - 1966, kam während seiner Dienstzeit als Leutnant im Ersten Weltkrieg zum Glauben an Gott und begann nach dem Krieg ein Theologiestudium in Tübingen. Nach Abschluss des Studiums war er zunächst Pfarrer in Bielefeld, dann in einem Bergarbeiterbezirk im Ruhrgebiet und schließlich mehrere Jahrzehnte lang Jugendpfarrer in Essen.