Schillerlöckchen - König, Ralf

12,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Im diesem Sammelband mit Comic-Kurzgeschichten geht es um mittelständische Büroangestellte mit leuchtenden Geschlechtsmerkmalen, um bestialisch müffelnde Sweatsox an Schwiegermutters Kaffeetisch und um tragisch verliebte Piratenkapitäne, deren Glasaugen im falschen Moment ins Badewasser plumpsen! Um Klassisches wie Wilhelm Busch und Neues von Max und Moritz, um heterosexuelle Polizisten in Cazzo-Pornos, um erektionsverhindernde Kruzifixe und um die gute, alte griechische Knabenliebe und warum Mogli so gern auf Balus pelzigem Bauch liegt. Noch nicht genug? Wie wärs mit exotischen Pauschalreisen…mehr

Produktbeschreibung
Im diesem Sammelband mit Comic-Kurzgeschichten geht es um mittelständische Büroangestellte mit leuchtenden Geschlechtsmerkmalen, um bestialisch müffelnde Sweatsox an Schwiegermutters Kaffeetisch und um tragisch verliebte Piratenkapitäne, deren Glasaugen im falschen Moment ins Badewasser plumpsen! Um Klassisches wie Wilhelm Busch und Neues von Max und Moritz, um heterosexuelle Polizisten in Cazzo-Pornos, um erektionsverhindernde Kruzifixe und um die gute, alte griechische Knabenliebe und warum Mogli so gern auf Balus pelzigem Bauch liegt. Noch nicht genug? Wie wärs mit exotischen Pauschalreisen in homophobe Länder, schwer bewaffnetem Genuss von Erdbeerkuchen im Jahre 2040 und um Spanking auf den hübschen Hintern des asketischen Mönchs. um all des gehts und noch viel mehr. Nur um Schillerlocken gehts eigentlich nicht. Zu dem Preis kann man schließlich nicht alles haben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Männerschwarm
  • Artikelnr. des Verlages: .3313968
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: September 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 299mm x 210mm x 8mm
  • Gewicht: 308g
  • ISBN-13: 9783939542780
  • ISBN-10: 3939542784
  • Artikelnr.: 26487230
Autorenporträt
Ralf König portraitiert seit Beginn der achtziger Jahre mit spitzer Feder den Alltag der Schwulen. Damit wurde er nicht nur zum Chronisten der Szene, sondern auch Deutschlands populärster und international erfolgreichster Comic-Künstler. Zahleiche seiner Alben wurden in andere Sprachen übersetzt, fürs Theater adaptiert oder verfilmt ("Der bewegte Mann"). Bei Männerschwarm erschienen rund 15 Alben.