ARTverwandt - Komische Kunst von Gerhard Glück - Glück, Gerhard
Zur Bildergalerie
18,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Gerhard Glück ist ein Glücksfall für die Kenner feinsinnigen Humors.
Hier kommt der Ausstellungskatalog zu seinen Ausstellungen im Wilhelm-Busch-Museum in Hannover und im Quellenmuseum in Bad Wildungen.
In den Bildern von Gerhard Glück eröffnet sich dem Betrachter eine wundersame Welt. Der Reiz dieser Welt liegt darin, dass sie die unsere spiegelt. Es sind der souveräne Witz und das meisterliche Können, die diese Cartoons so unverwechselbar machen. Gerhard Glücks Bilder sind manchmal grotesk und absurd überhöht, manchmal melancholisch gedämpft; aber immer sind sie mit dem Blick eines Humoristen gemalt.
Über 130 Meisterwerke in einem Band!
…mehr

Produktbeschreibung
Gerhard Glück ist ein Glücksfall für die Kenner feinsinnigen Humors.

Hier kommt der Ausstellungskatalog zu seinen Ausstellungen im Wilhelm-Busch-Museum in Hannover und im Quellenmuseum in Bad Wildungen.

In den Bildern von Gerhard Glück eröffnet sich dem Betrachter eine wundersame Welt. Der Reiz dieser Welt liegt darin, dass sie die unsere spiegelt. Es sind der souveräne Witz und das meisterliche Können, die diese Cartoons so unverwechselbar machen. Gerhard Glücks Bilder sind manchmal grotesk und absurd überhöht, manchmal melancholisch gedämpft; aber immer sind sie mit dem Blick eines Humoristen gemalt.

Über 130 Meisterwerke in einem Band!
  • Produktdetails
  • Verlag: Lappan Verlag
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 157
  • Erscheinungstermin: 26. Mai 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 261mm x 196mm x 22mm
  • Gewicht: 858g
  • ISBN-13: 9783830336044
  • ISBN-10: 3830336047
  • Artikelnr.: 60593259
Autorenporträt
Glück, Gerhard§Gerhard Glück wurde 1944 in Bad Vilbel geboren, er wuchs in Frankfurt/Main auf. Nach einem Werbegrafikstudium an der Werkkunstschule Kassel studierte er Kunsterziehung an der Kunsthochschule Kassel. Ab 1972 war er als Cartoonist für die Hessische Zeitung tätig, von 1973 bis 1990 folgten dann Zeichnungen für die Süddeutsche Zeitung. Seit 1991 ist Gerhard Glück ständiger Mitarbeiter von NZZ Folio, der Zeitschrift der Neuen Zürcher Zeitung, und des Satiremagazins Eulenspiegel (seit 1994). Ab und zu findet man seine Bilder auch in der Wochenzeitung Die Zeit und im Magazin Cicero. Neben zahlreichen Büchern im Kinder- und Geschenkbuchprogramm, die er für den LAPPAN Verlag illustriert hat, ist er auch für dtv und andere Verlage tätig. Die Arbeiten von Gerhard Glück wurden vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem deutschen Karikaturenpreis 2005. Gerhard Glück ist verheiratet, hat zwei mittlerweile erwachsene Kinder und lebt am Stadtrand von Kassel. www.gerhard-glueck-bilder.de