Kritik, Kontrolle, Alternative
54,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieses Buch schließt eine bedeutsame Lücke der politikwissenschaftlichen Forschung. Was sind Handlungsspielräume und -restriktionen der Minderheit im Parlament heute? Inwiefern gelingt es der parlamentarischen Opposition, ihre Kritik-, Kontroll- und Alternativfunktionen gegenüber der Regierung zu erfüllen? Angesichts der "Mini-Opposition" der vorigen und einer in vier Fraktionen gespaltenen Opposition in der laufenden 19. Wahlperiode des Deutschen Bundestages gewinnen diese Fragen aktuell an zusätzlicher Bedeutung. Demokratietheoretische und empirische Analysen von Politikwissenschaftlernnen…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch schließt eine bedeutsame Lücke der politikwissenschaftlichen Forschung. Was sind Handlungsspielräume und -restriktionen der Minderheit im Parlament heute? Inwiefern gelingt es der parlamentarischen Opposition, ihre Kritik-, Kontroll- und Alternativfunktionen gegenüber der Regierung zu erfüllen? Angesichts der "Mini-Opposition" der vorigen und einer in vier Fraktionen gespaltenen Opposition in der laufenden 19. Wahlperiode des Deutschen Bundestages gewinnen diese Fragen aktuell an zusätzlicher Bedeutung. Demokratietheoretische und empirische Analysen von Politikwissenschaftlernnen und Einschätzungen erfahrener Abgeordneter zeigen die Chancen und Grenzen effektiver Opposition in Deutschland auf.
  • Produktdetails
  • Regierungssystem und Regieren in der Bundesrepublik Deutschland
  • Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden / Springer VS / Springer, Berlin
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-29909-5
  • 1. Aufl. 2020
  • Seitenzahl: 348
  • Erscheinungstermin: 26. August 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 18mm
  • Gewicht: 450g
  • ISBN-13: 9783658299095
  • ISBN-10: 3658299096
  • Artikelnr.: 58802473
Autorenporträt
Dr. Stephan Bröchler ist Gastprofessor für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Innenpolitik der Bundesrepublik Deutschland an der Humboldt Universität zu Berlin.Dr. Manuela Glaab ist Professorin für Politikwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politisches System der Bundesrepublik Deutschland an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau. Dr. Helmar Schöne ist Professor für Politikwissenschaft und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.
Inhaltsangabe
Demokratietheoretische Herausforderungen der parlamentarischen Opposition heute.- -Was leistet parlamentarische Opposition?.- Kontexte und Strategien politischer Opposition.- Chancen und Grenzen parlamentarischer Opposition aus Sicht von Parlamentariern.