Wir Mädchen der 50er und 60er Jahre - Scheffer, Sabine
6,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die 50er und 60er Jahre, eine ereignisreiche Zeit: Wer damals jung war, hatte den Krieg oder die Nachkriegszeit noch selbst miterlebt. Dann ging alles ganz schnell - die junge Republik entwickelte sich in rasantem Tempo, tief greifende politische und gesellschaftliche Veränderungen bahnten sich ihren Weg. Auch den jungen Mädchen und Frauen eröffneten sich plötzlich ganz andere Perspektiven als noch ihren Müttern. Da waren Konflikte vorprogrammiert und die drehten sich längst nicht nur um kurze Röcke und laute Beatmusik ... Dieser Band nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit, als…mehr

Produktbeschreibung
Die 50er und 60er Jahre, eine ereignisreiche Zeit: Wer damals jung war, hatte den Krieg oder die Nachkriegszeit noch selbst miterlebt. Dann ging alles ganz schnell - die junge Republik entwickelte sich in rasantem Tempo, tief greifende politische und gesellschaftliche Veränderungen bahnten sich ihren Weg. Auch den jungen Mädchen und Frauen eröffneten sich plötzlich ganz andere Perspektiven als noch ihren Müttern. Da waren Konflikte vorprogrammiert und die drehten sich längst nicht nur um kurze Röcke und laute Beatmusik ... Dieser Band nimmt Sie mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit, als die kleinen Mädchen noch Zöpfe trugen, ihre großen Schwestern aber schon die Haare hoch toupierten und Petticoats trugen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Wartberg
  • 2., aktualis. Aufl.
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: Februar 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 329mm x 248mm x 13mm
  • Gewicht: 725g
  • ISBN-13: 9783831323456
  • ISBN-10: 3831323453
  • Artikelnr.: 28012658
Autorenporträt
Sabine Scheffer wurde 1965 in Kassel geboren. Sie wuchs als ältestes Kind auf dem Bauernhof ihrer Großfamilie in Gudensberg-Dissen auf. Seit 1988 ist Sabine Scheffer freie Autorin und Redakteurin für verschiedene Printmedien, Tageszeitungen, wie die Hessische Allgemeine, Stuttgarter Nachrichten oder die Böblinger Kreiszeitung, das Kasseler evangelische Sonntagsblatt und Buchautorin für den Wartberg Verlag. Sie arbeitete als Kunstwissenschaftlerin in verschiedenen Kulturredaktionen und war sieben Jahre lang Kunstredakteurin für ein Regionalmagazin in Warburg.