12,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

Bewertung von TimoBrandt aus Wien

“Wer nach Europa, Japan oder selbst China reist, dem fällt bei seiner Rückkehr sofort auf, dass sich die USA im Verfall befinden, und er hat oft das Gefühl, in ein Land der …


    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Requiem für den amerikanischen Traum ist die definitive Auseinandersetzung Noam Chomskys mit der drängendsten Frage unserer Zeit: der Konzentration von Reichtum und Macht in den Händen Weniger und die daraus entstehende soziale Ungleichheit. Eine Pflichtlektüre für alle, die noch Hoffnung auf eine gemeinsame demokratische Gestaltung unserer Zukunft haben.…mehr

Produktbeschreibung
Requiem für den amerikanischen Traum ist die definitive Auseinandersetzung Noam Chomskys mit der drängendsten Frage unserer Zeit: der Konzentration von Reichtum und Macht in den Händen Weniger und die daraus entstehende soziale Ungleichheit. Eine Pflichtlektüre für alle, die noch Hoffnung auf eine gemeinsame demokratische Gestaltung unserer Zukunft haben.
  • Produktdetails
  • Ullstein Taschenbuch .37791
  • Verlag: Ullstein Tb
  • Seitenzahl: 192
  • Erscheinungstermin: 8. Februar 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 185mm x 118mm x 27mm
  • Gewicht: 206g
  • ISBN-13: 9783548377919
  • ISBN-10: 3548377912
  • Artikelnr.: 52522580
Autorenporträt
Chomsky, Noam
Noam Chomsky, geboren 1928, ist Professor emeritus am M.I.T. für Sprachwissenschaft und Philosophie. Er hat die moderne Linguistik revolutioniert und zahlreiche Bestseller über Politik verfasst. Chomsky ist einer der weltweit bekanntesten linken Intellektuellen und seit jeher ein prominenter Kritiker der amerikanischen Politik wie auch des globalen Kapitalismus.