19,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
10 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Zyklen leben ist ein Kalender und Tagebuch in einem und unterstützt auf kreative Weise Menschen bei dem bewussten Erleben des Menstruationszyklus. Der Kalender führt anhand von zwölf Mondzyklen durch das Jahr und vermittelt so, ein tieferes Verständnis für die eigene zyklische Natur und die Verbundenheit mit allen Rhythmen im Leben. Die Darstellung der einzelnen Zyklen ist rund gestaltet, um zu verdeutlichen, dass sich alles im Leben kreisförmig bewegt. Der Kalender bietet Informationen zum Menstruationszyklus an und gibt Raum für tägliche Reflektion von Körperempfindungen, Gedanken und…mehr

Produktbeschreibung
Zyklen leben ist ein Kalender und Tagebuch in einem und unterstützt auf kreative Weise Menschen bei dem bewussten Erleben des Menstruationszyklus. Der Kalender führt anhand von zwölf Mondzyklen durch das Jahr und vermittelt so, ein tieferes Verständnis für die eigene zyklische Natur und die Verbundenheit mit allen Rhythmen im Leben. Die Darstellung der einzelnen Zyklen ist rund gestaltet, um zu verdeutlichen, dass sich alles im Leben kreisförmig bewegt. Der Kalender bietet Informationen zum Menstruationszyklus an und gibt Raum für tägliche Reflektion von Körperempfindungen, Gedanken und Gefühlen. Am Ende eines jeden Mondzyklus laden Fragen und eine Kreativseite zu weiteren Reflektionen ein. Durch die tägliche, achtsame Beobachtung des eigenen Rhythmus kann sich die Verbindung zum Körper vertiefen und eine liebevolle Beziehung zu sich selbst und den eigenen Bedürfnissen entstehen.
Autorenporträt
Dörte Stanek ist Frauenbegleiterin und Zykluscoachin. Sie selber sagt über sich: Mein Leben wurde durch viele Wege, davon auch etliche Irrwege, geformt. Jeder dieser Wege hat mich selbst und meine Lebenskonzepte in Frage gestellt, mitunter ziemlich gefordert, wachsen lassen und doch auch immer wieder mit Einsichten und wunderbaren Wegbeleitern beschenkt. Meine Suche nach meiner inneren und äußeren Heimat hat mich in die verschiedensten Länder geführt und mich immer wieder über das Gefühl von Verwurzelung und Zufriedenheit nachsinnen lassen. Während ich für drei Monate alleine durch die atemberaubend schöne und weite Landschaft Nordamerikas reiste, habe ich den Ruf, Frauen auf ihrem Weg zurück in ihren Körper, in die Selbstliebe und ihre Kraft zu begleiten, gehört. Diesen Ruf anzunehmen war eine große Verantwortung, denn es bedeutete, meine eigenen Verletzungen und die meiner Ahnenlinie zu heilen. Aus dem Versprechen mir selbst gegenüber und allen Frauen, aus deren Mitte ich entsprungen bin, wuchs eine tiefe Verbindung und Passion zum Frausein. https://weavingcycles.com