Zielgerichtet zum Erfolg - Bouillon, Hardy
  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Auf die richtige mentale Einstellung kommt es an, wenn Sie die berufliche Karriereleiter nach oben klettern wollen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie genau wissen, was Sie wollen, die anderen für sich und Ihre Ideen zu begeistern und Ihre gesetzten Ziele letztendlich in die Praxis umzusetzen. Welche Regeln Sie bei diesen drei Punkten beachten müssen, verrät der vorliegende Ratgeber.…mehr

Produktbeschreibung
Auf die richtige mentale Einstellung kommt es an, wenn Sie die berufliche Karriereleiter nach oben klettern wollen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie genau wissen, was Sie wollen, die anderen für sich und Ihre Ideen zu begeistern und Ihre gesetzten Ziele letztendlich in die Praxis umzusetzen. Welche Regeln Sie bei diesen drei Punkten beachten müssen, verrät der vorliegende Ratgeber.
  • Produktdetails
  • Business Training
  • Verlag: mvg Verlag
  • Seitenzahl: 158
  • Abmessung: 185mm
  • Gewicht: 114g
  • ISBN-13: 9783478812375
  • ISBN-10: 3478812372
  • Artikelnr.: 08957544
Rezensionen
Besprechung von 16.07.2001
Philosophisch den Rücken gestärkt
Hardy Bouillon gibt klugen Rat für den Alltag im Berufsleben

Hardy Bouillon: Zielgerichtet zum Erfolg. mvg-verlag, Landsberg am Lech 2000, 158 Seiten, 16,90 DM.

Management-Ratgeber können dem Leser als pure Schaumschlägerei ziemlich auf die Nerven gehen; Lebenshilfe für angebliche Aufsteiger kommt oft in unstrukturierten, peinlichen Platitüden daher. Nicht so bei Hardy Bouillon. Dem gelernten Philosophen, Business-Trainer, Unternehmensberater, Universitätsdozenten und Präsidenten des liberalen Brüsseler Forschungsinstituts "Centre for the New Europe" gelingt das Kunststück, einen zwar in kleinen Appetithappen servierten, aber trotzdem soliden Grundkurs Philosophie zu verknüpfen mit behutsamem psychologischen Rat für Menschen, die im Beruf noch etwas erreichen wollen. Man darf bei der Lektüre aufs lockerste nachdenken - mit Aristoteles über Gerechtigkeit, mit Platon über Mut, mit Descartes über das Sein, mit Martin Heidegger über das Wesen der Dinge, mit Karl Popper über Erkenntnis und mit Friedrich August von Hayek über die Marktwirtschaft als "Katallaxie". Auf der Basis eines derart aufgeklärten Wissens wird dem Leser der Rücken gestärkt für den so effektiven wie erquicklichen Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten und Untergebenen. Man lernt, was man sich nicht gefallen lassen darf, und umgekehrt, was der Respekt vor anderen gebietet. Ein kleines, unprätentiöses Buch - mit großartigem Inhalt. Gäbe es nur mehr von dieser Sorte.

KAREN HORN

Alle Rechte vorbehalten. © F.A.Z. GmbH, Frankfurt am Main
…mehr

Perlentaucher-Notiz zur F.A.Z.-Rezension

Karen Horn zeigt sich ausgesprochen begeistert von diesem Buch, dass sich ihrer Ansicht nach von der Masse der belanglosen Ratgeber deutlich abhebt. Dies liegt vor allem daran, dass Bouillon seinem Leser bedeutende Philosophen vorstellt - von Aristoteles bis Karl Popper - und zum Nachdenken über Gerechtigkeit, Mut, Erkenntnis und Marktwirtschaft anrege. Horn findet, dass der Autor dem Leser den "Rücken stärkt" für den Umgang mit Widrigkeiten im Berufsalltag. So lernt der Leser nach Horn, "was man sich nicht gefallen lassen muss" und was Respekt bedeutet. Und auch wenn es nur ein kleines Büchlein ist: Den Inhalt findet die Rezensentin einfach "großartig".

© Perlentaucher Medien GmbH