Zehn sinnliche und kurze Geschichten - Scheller, P. A.

27,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Sinnlichkeit ist unser Schlüssel zum Begreifen unserer Welt. In der Erotik treffen alle Sinne auf das Schönste zusammen. Und Schönheit ist der zentrale Kraftquell für Lebenslust und Mut.In zehn Geschichten wird über Sinnlichkeit, Lust, Hingabe und Schönheit erzählt. Doch nicht nur das Wort, sondern auch das Bild ist hier wichtig um die Sinne mitschwingen zu lassen.Aus diesem Grunde wurden die Bilder dieses Buches für die Erzählungen geschaffen. Abschließend wird in einem kurzen Essay über die inneren Verbindungen von Kunst, Schönheit, Sinnlichkeit und Hingabe nachgedacht.…mehr

Produktbeschreibung
Sinnlichkeit ist unser Schlüssel zum Begreifen unserer Welt. In der Erotik treffen alle Sinne auf das Schönste zusammen. Und Schönheit ist der zentrale Kraftquell für Lebenslust und Mut.In zehn Geschichten wird über Sinnlichkeit, Lust, Hingabe und Schönheit erzählt. Doch nicht nur das Wort, sondern auch das Bild ist hier wichtig um die Sinne mitschwingen zu lassen.Aus diesem Grunde wurden die Bilder dieses Buches für die Erzählungen geschaffen.
Abschließend wird in einem kurzen Essay über die inneren Verbindungen von Kunst, Schönheit, Sinnlichkeit und Hingabe nachgedacht.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 108
  • Erscheinungstermin: 9. Februar 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 148mm x 13mm
  • Gewicht: 167g
  • ISBN-13: 9783837071184
  • ISBN-10: 3837071189
  • Artikelnr.: 25980992
Autorenporträt
P.A. Scheller stellt sich nicht biographisch vor. Texte, Bilder, insbesondere solche sinnlicher Natur enthüllen auch zur Genüge die Person, ihr Fühlen Denken, Phantasien, Ängste und Freuden. Die dahinter stehende Biographie aufzudecken fürht zur Besichtigung eines Gebäudes, dessen Baugerüst noch steht. Eine Person soll die Texte und Bilder nicht mit den Strukture von Alter Familienstand öffentlichen Meriten, Beruf, Geschlecht Nationalität etc. überschleiern.
Der charmante Leser, die kluge Leserin wird bei interesse eigene Vermutungen anstellen, die dann zur eigenen Wahrheit werden.