10,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Stürmische Zeiten. Zusammenbruch des Kaiserreiches. Umbruch. Revolution. Auflösung im gesamten Deutschen Reich. Der verächtliche Umgang mit verdienten Soldaten traf die Männer hart. Allein war der Kaiser. Sein Kanzler hatte das Reich an die Feinde der Krone verraten. Die Heeresführung versagte sich ihm. Die Waffenstillstandsverhandlungen standen vor dem Abschluss, die Kampftätigkeit ruhte, der Weg zur Front war verschlossen. Der Kampf wurde weitergeführt. Täglich und mit allen Mitteln. Gegen diesen Staat von Weimar und Versailles. Der Frontsoldat hasste die Republik des 9. November.…mehr

Produktbeschreibung
Stürmische Zeiten. Zusammenbruch des Kaiserreiches. Umbruch. Revolution. Auflösung im gesamten Deutschen Reich. Der verächtliche Umgang mit verdienten Soldaten traf die Männer hart. Allein war der Kaiser. Sein Kanzler hatte das Reich an die Feinde der Krone verraten. Die Heeresführung versagte sich ihm. Die Waffenstillstandsverhandlungen standen vor dem Abschluss, die Kampftätigkeit ruhte, der Weg zur Front war verschlossen. Der Kampf wurde weitergeführt. Täglich und mit allen Mitteln. Gegen diesen Staat von Weimar und Versailles. Der Frontsoldat hasste die Republik des 9. November. Gewerkschaften verwehren ihm die Arbeitsstellen. Ganze Belegschaften großer Werke werden gegen ihn zum Streik aufgerufen. Von Fabrikhöfen, aus staatlichen und kommunalen Betrieben, ja selbst von Bauplätzen jagen sie ihn. Wo immer er sich sehen lässt, ist er Freiwild. - Was bleibt, ist die Verbitterung des Frontsoldaten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • Seitenzahl: 280
  • Erscheinungstermin: 21. Oktober 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 16mm
  • Gewicht: 331g
  • ISBN-13: 9783750244979
  • Artikelnr.: 57934247
Autorenporträt
Heydebreck, Peter von
Hans Peter von Heydebreck war ein deutscher Freikorpsführer und Politiker.