8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

"Liebe ist doch nur ein Wort." Diesen Satz seines Sohnes will Holger Hagedorn an jenem Abend, an dem er Thomas aufsucht, nicht unkommentiert stehen lassen, auch wenn er dessen Aufregung verstehen kann, da ihn seine Frau Eva nach einem Streit verlassen hat. Aus Sorge um ihn erzählte er ihm die Erlebnisse eines Mannes, den er Lemmi nennt. Es sind die 1970er Jahre, in denen sich jener Lemmi als junger Mann in einer ähnlichen Situation wie Thomas befindet. Nach dem Scheitern seiner Ehe hat auch Lemmi den Glauben an die Liebe verloren. Völlig aus der Lebensbahn geworfen, trifft er eines Nachts eine…mehr

Produktbeschreibung
"Liebe ist doch nur ein Wort." Diesen Satz seines Sohnes will Holger Hagedorn an jenem Abend, an dem er Thomas aufsucht, nicht unkommentiert stehen lassen, auch wenn er dessen Aufregung verstehen kann, da ihn seine Frau Eva nach einem Streit verlassen hat. Aus Sorge um ihn erzählte er ihm die Erlebnisse eines Mannes, den er Lemmi nennt. Es sind die 1970er Jahre, in denen sich jener Lemmi als junger Mann in einer ähnlichen Situation wie Thomas befindet. Nach dem Scheitern seiner Ehe hat auch Lemmi den Glauben an die Liebe verloren. Völlig aus der Lebensbahn geworfen, trifft er eines Nachts eine schicksalsschwere Entscheidung. Wie viele Träume hat die Nacht erzählt in einer ungeschminkten Sprache die ewig aktuelle Geschichte von der Sehnsucht nach der unvergänglichen Liebe. In diesem Roman greift der Zufall auf dramatische Weise in die Lebenslinien dreier unterschiedlicher Menschen ein, als wolle er beweisen, dass Liebe tatsächlich nur ein Wort ist. Aber ist es wirklich der Zufall,
der die Lebenswege bestimmt? Holger Hagedorn ist inzwischen der Ansicht, dass es nicht der Zufall, sondern das Schicksal ist, dem sich das Leben nach einem großen Plan fügen muss.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 236
  • Erscheinungstermin: 15. Juni 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 215mm x 135mm x 16mm
  • Gewicht: 325g
  • ISBN-13: 9783751954150
  • ISBN-10: 3751954155
  • Artikelnr.: 59607546
Autorenporträt
Mauelshagen, Rainer
Rainer Mauelshagen wurde im März 1949 geboren. Seine Kindheit und Jugendzeit verbrachte er in Wuppertal. 1984 zog er von dort nach Vettelschoß, einer Gemeinde im nördlichsten Zipfel von Rheinland-Pfalz. Rainer Mauelshagen ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder und vier Enkel. Nach Abschluss einer Lehre als Schaufenstergestalter übte er im Laufe seines Berufslebens die unterschiedlichsten Berufe aus, wobei er die letzten Jahre in verschiedenen klinischen Bereichen als Pfleger und medizinischer Assistent tätig war. Seit seinem vorzeitigen Ruhestand widmet sich der Autor ganz der Literatur und hier vor allem dem kreativen Schreiben. Nach »Das Kastanienherz«, »Herr Jonas erwartet Besuch«, »Lieb Vaterland-Gottfried Krahwinkels Erbe«, »Grab 47«, »Hinter der Zeit, im Land ohne Wiederkehr« und »Im Schrei des Fisches« ist nun mit »Wie viele Träume hat die Nacht« sein siebter Roman veröffentlicht worden. Der ganz eigene Schreibstil ist es, der seine Bücher in dem Sinne lesenswert macht, weil es dem Autor immer wieder gelingt, die Leser emotional in seine literarischen Erzählungen hineinzuziehen. Ein weiterer Roman ist bereits in Arbeit.