8,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Eine kleine Siedlung in Norddeutschland, entstanden etwas außerhalb des Dorfes, gelegen am Waldrand und in der Nähe des Sees. Unter den Bewohnern der sechs Einfamilienhäuser herrschen Eintracht und Toleranz, so sind zum Beispiel alle zur Stelle, wenn der durch einen Motorradunfall behinderte Robert Hilfe braucht. Doch Robert ist verbittert, vergrault die hilfsbereiten Nachbarn und engagiert, schließlich allein gelassen, eine "polnische Lösung" als Pflegerin: Elena zieht ein. Klein, zierlich, weizenblond und fröhlich entpuppt sie sich als Alleskönner. Schnell passt sie sich an das Leben in der …mehr

Produktbeschreibung
Eine kleine Siedlung in Norddeutschland, entstanden etwas außerhalb des Dorfes, gelegen am Waldrand und in der Nähe des Sees. Unter den Bewohnern der sechs Einfamilienhäuser herrschen Eintracht und Toleranz, so sind zum Beispiel alle zur Stelle, wenn der durch einen Motorradunfall behinderte Robert Hilfe braucht. Doch Robert ist verbittert, vergrault die hilfsbereiten Nachbarn und engagiert, schließlich allein gelassen, eine "polnische Lösung" als Pflegerin: Elena zieht ein. Klein, zierlich, weizenblond und fröhlich entpuppt sie sich als Alleskönner. Schnell passt sie sich an das Leben in der Siedlung an und ohne dass man es so richtig merkt, hält sie irgendwann die Fäden in der Hand.
Autorenporträt
Wenn ich mich selbst charakterisieren sollte, würde ich mich so beschreiben: Familienmensch, Tierliebhaber; naturverbunden, phantasievoll, einfühlsam, kreativ; (selbst)kritisch, aufbrausend, ungeduldig. Vor allem ungeduldig. Sprache bedeutet mir viel. Ich kann sehr böse werden, wenn sie verhunzt oder verunglimpft wird. Ich liebe Lautmalereien, Wortspiele und das Malen mit Worten. Ich beobachte gern, besonders meine Mitmenschen. Das Miteinander, Für- und Gegeneinander bietet unglaublich facettenreichen Stoff für meine Geschichten. - Danke, liebe Mitmenschen.