Von der unerträglichen Leichtigkeit des Instrumentalspiels - Biesenbender, Volker
16,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch vereint drei Vorträge, welche der Autor im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen der ESTA (European String Teachers Association) gehalten hat. Darin legt er die Grundzüge seiner Pädagogik dar: Es geht ihm um eine Überprüfung, Ergänzung und Öffnung der konventionellen pädagogischen Konzepte unter Berücksichtigung einer ökologischen - also ganzheitlich ausgewogenen - Betrachtungsweise des Instrumentalunterrichts. Die drei Vorträge: "Zur Ökologie des Violinspiels", "Plädoyer für improvisatorisches Lernen" und "Von der unerträglichen Leichtigkeit des Instrumentalspiels".…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch vereint drei Vorträge, welche der Autor im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen der ESTA (European String Teachers Association) gehalten hat. Darin legt er die Grundzüge seiner Pädagogik dar: Es geht ihm um eine Überprüfung, Ergänzung und Öffnung der konventionellen pädagogischen Konzepte unter Berücksichtigung einer ökologischen - also ganzheitlich ausgewogenen - Betrachtungsweise des Instrumentalunterrichts. Die drei Vorträge: "Zur Ökologie des Violinspiels", "Plädoyer für improvisatorisches Lernen" und "Von der unerträglichen Leichtigkeit des Instrumentalspiels".
  • Produktdetails
  • Wege, Musikpädagogische Schriftenreihe Bd.2
  • Verlag: Nepomuk Bei Breitkopf & Härtel
  • Artikelnr. des Verlages: .MN702, MN 702
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 80
  • Erscheinungstermin: Januar 1994
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 158mm x 7mm
  • Gewicht: 152g
  • ISBN-13: 9783765199004
  • ISBN-10: 3765199001
  • Artikelnr.: 33408856