Virtuelle Gemeinschaften in MMORPGs und depressive Tendenz - Passegger, Benjamin

61,90
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Das Internet gehört in unserer heutigen Welt zum Alltag und ist aus den meisten Lebensbereichen nicht mehr wegzudenken. Es erleichtert beispielsweise den Zugang zu Informationen oder die Kommunikation rund um den Globus. Jedoch gibt es einen Anwendungszweck des Internets, welcher im letzten Jahrzehnt, wie kein zweiter, einem massiven Wachstumsschub erlebt, das Spielen. Zu den erfolgreichsten Online-Games zählen die Massively Multiplayer Online Role-Playing Games, oder kurz MMORPGs. Diese Spiele bieten den BenutzerInnen komplexe und persistente virtuelle Welten, in denen sie ihre…mehr

Produktbeschreibung
Das Internet gehört in unserer heutigen Welt zum Alltag und ist aus den meisten Lebensbereichen nicht mehr wegzudenken. Es erleichtert beispielsweise den Zugang zu Informationen oder die Kommunikation rund um den Globus. Jedoch gibt es einen Anwendungszweck des Internets, welcher im letzten Jahrzehnt, wie kein zweiter, einem massiven Wachstumsschub erlebt, das Spielen. Zu den erfolgreichsten Online-Games zählen die Massively Multiplayer Online Role-Playing Games, oder kurz MMORPGs. Diese Spiele bieten den BenutzerInnen komplexe und persistente virtuelle Welten, in denen sie ihre Spieleabenteuer erleben können. Der wahre Reiz dieser Spiele liegt jedoch darin, dass man nicht alleine in diesen Welten unterwegs ist, sondern von tausenden anderen SpielerInnen umgeben wird. Mit NutzerInnen-Zahlen, die sich weltweit im zweistelligen oder vermutlich sogar dreistelligen Millionenbereich bewegen, stellen sich für die Sozialwissenschaften jedoch auch neue Fragen und neue Forschungsbereiche tun sich auf.
  • Produktdetails
  • Verlag: Av Akademikerverlag
  • Seitenzahl: 144
  • Erscheinungstermin: 23. April 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 220mm x 150mm x 9mm
  • Gewicht: 230g
  • ISBN-13: 9786202211987
  • ISBN-10: 6202211989
  • Artikelnr.: 52469060
Autorenporträt
Mag. Benjamin Passegger, Jahrgang 1987, Studium der Psychologie an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.