8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Wenn man von einem geliebten Menschen Abschied nehmen muss. Die einschneidende Erfahrung mit Verlust und dem Tod, begegnen Hinterbliebene anfangs mit einem schockartigen Zustand. Er wird begleitet von dem Glauben, dies alles nicht mehr aushalten zu können. Man fühlt sich alleingelassen, mit dem bedrückenden Gefühl der endgültigen Sinnlosigkeit für den Rest des Lebens. Das Umfeld erwünscht sich von Hinterbliebenen in kürzester Zeit eine gewisse Normalität zurück, die von Trauernden nicht zu realisieren ist. Dadurch wird oft versucht, die Trauer zu verdrängen. Intensive Freizeitaktivitäten…mehr

Produktbeschreibung
Wenn man von einem geliebten Menschen Abschied nehmen muss. Die einschneidende Erfahrung mit Verlust und dem Tod, begegnen Hinterbliebene anfangs mit einem schockartigen Zustand.
Er wird begleitet von dem Glauben, dies alles nicht mehr aushalten zu können.
Man fühlt sich alleingelassen, mit dem bedrückenden Gefühl der endgültigen Sinnlosigkeit für den Rest des Lebens.
Das Umfeld erwünscht sich von Hinterbliebenen in kürzester Zeit eine gewisse Normalität zurück, die von Trauernden nicht zu realisieren ist.
Dadurch wird oft versucht, die Trauer zu verdrängen.
Intensive Freizeitaktivitäten bringen kurzfristige Entlastung. Doch dem Verlust lässt sich immer nur kurzzeitig entfliehen.
Erst durch die Annahme kann man der schmerzhaften Trauer die Möglichkeit geben, sich in liebevolle Erinnerungen zu verwandeln.
Die Trauer ist keine Gegnerin, die es gilt zu bekämpfen. Sie ist eine hilfreiche Begleiterin, die Menschen in ihrer schwersten Zeit beisteht, um den Verlust zu verarbeiten und ein sinnvolles Leben zurück zu erlangen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 108
  • Erscheinungstermin: 16. Februar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 195mm x 124mm x 12mm
  • Gewicht: 123g
  • ISBN-13: 9783743137288
  • ISBN-10: 3743137283
  • Artikelnr.: 47608708
Autorenporträt
Gerrards, Bernd
Mein Name ist Bernd Gerrards. Ich bin Jahrgang 1961 und habe zwei Kinder. Meine Frau ist im Januar 2009 durch eine Lungenembolie ganz plötzlich von uns gegangen. Seit diesem Tag hat sich mein Leben verständlicher Weise verändert. Ich begann Lektüre über Trauer- und Schicksalsbewältigung sowie den Sinn des Lebens zu lesen. Diese Bücher haben mein Leben sehr bereichert und mich das erlebte Schicksal aus einem anderen Blickwinkel betrachten lassen. Die Hilfsbereitschaft von Freunden und Bekannten war zwar herzlich, aber in meiner damaligen Situation brachte sie mich einfach nicht weiter. Nur wer diesen Schmerz schon gefühlt hat, kann ihn bei anderen Trauernden nachempfinden. Die Erfahrung lehrt uns, nicht das Wort. Und diese möchte ich Ihnen sehr gerne weitergeben. www.trauerbegleitung-individuell.de