8,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
Entspannt einkaufen: verlängerte Rückgabefrist1) bis zum 10.01.2022
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Das ist die geballte Triggerladung!Von der Psychiatrie durch menschliche Abgründe über Transsexualität bis hin zu Kindheitserinnerungen: Durch diese Sammlung kurzer Geschichten zieht sich ein roter Faden. Je mehr man von ihnen liest, desto näher kommt man dem Wesen des Autors. Diese Texte und Fragmente, ob erfunden oder wahr, sind nicht stromlinienförmig, sie sind nicht artig, sondern eigen und auf ihre Art anders.Splitter für Splitter zeigen sie ein Bild von Ingo S. Anders.»Das ist harter Tobak!« - Ingos Testleser.»Ich habe gelacht und geweint.« - Ingos Testleserin.»Ich bin froh, dass Du Dich…mehr

Produktbeschreibung
Das ist die geballte Triggerladung!Von der Psychiatrie durch menschliche Abgründe über Transsexualität bis hin zu Kindheitserinnerungen: Durch diese Sammlung kurzer Geschichten zieht sich ein roter Faden. Je mehr man von ihnen liest, desto näher kommt man dem Wesen des Autors. Diese Texte und Fragmente, ob erfunden oder wahr, sind nicht stromlinienförmig, sie sind nicht artig, sondern eigen und auf ihre Art anders.Splitter für Splitter zeigen sie ein Bild von Ingo S. Anders.»Das ist harter Tobak!« - Ingos Testleser.»Ich habe gelacht und geweint.« - Ingos Testleserin.»Ich bin froh, dass Du Dich entschieden hast, die Texte zu veröffentlichen. Ich bin der Meinung, dass die Welt so was braucht. Gerade jetzt.« - Ingos Lektorin.»Nichts für schwache Nerven!« - Ingo selbst.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 136
  • Erscheinungstermin: 15. August 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 9mm
  • Gewicht: 153g
  • ISBN-13: 9783754353301
  • ISBN-10: 3754353306
  • Artikelnr.: 62620599
Autorenporträt
Anders, Ingo S.Ingo S. Anders - der Name ist Programm. Ingo schreibt anders. Mal hart, mal zart, oft queer, meist kurz. Und immer aus dem Bauch raus.Mit »Freiwillig schwul werden?« erreichte er beim Berliner Literaturpreis Wortrandale 2020 in der Sparte Queer die Longlist.Ingo lebt im kühlen Norden, wo er in seiner Freizeit schrecklich gern - also gern und schrecklich - singt.