20,00 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Am 13. August 1521 fiel Tenochtitlan, die Hauptstadt des Aztekenreiches, in die Hände der Spanier. 500 Jahre später erzählen wir in der Ausstellung und in diesem Katalog die frühe Kolonialgeschichte Amerikas von Konstanz aus. Wir laden Sie ein, den Spuren zu folgen, die wir im Forschungsprojekt zur Kolonialgeschichte des Bodenseegebietes im 16. Jahrhundert entdeckt haben: Briefe von Cortés, Karl V., spanischen Botschaftern und Missionaren, in denen die Familie Ehinger aus Konstanz eine bedeutende Rolle spielt. Verträge, Wechselbriefe, Inventare und Porträts, die ihre Gesichter und ihren Reichtum vorführen.…mehr

Produktbeschreibung
Am 13. August 1521 fiel Tenochtitlan, die Hauptstadt des Aztekenreiches, in die Hände der Spanier. 500 Jahre später erzählen wir in der Ausstellung und in diesem Katalog die frühe Kolonialgeschichte Amerikas von Konstanz aus. Wir laden Sie ein, den Spuren zu folgen, die wir im Forschungsprojekt zur Kolonialgeschichte des Bodenseegebietes im 16. Jahrhundert entdeckt haben: Briefe von Cortés, Karl V., spanischen Botschaftern und Missionaren, in denen die Familie Ehinger aus Konstanz eine bedeutende Rolle spielt. Verträge, Wechselbriefe, Inventare und Porträts, die ihre Gesichter und ihren Reichtum vorführen.