13,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Das Buch enthält über 800 Stichworte zu den Gebieten Bildung, Jugend und Gesellschaft in der DDR. Es behandelt insbesondere Themen wie Schule, Lehrer, Aus- und Weiterbildung sowie die Bildungsabschlüsse auf den einzelnen Ebenen. Ebenso sind vielfältige Inhalte zum Thema Jugend aufgenommen worden. Sie finden die Begriffe Pioniere, FDJ und GST genauso wie Jugendweihe oder der militärische Nachwuchsgewinnung. Ergänzend erfolgte die Aufnahme einiger Stichworte aus dem gesellschaftlichen Alltag in der DDR. Dabei wurden insbesondere die Bereiche einbezogen, die Einfluss auf die Bildung und die Entwicklung der Jugend hatten.…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch enthält über 800 Stichworte zu den Gebieten Bildung, Jugend und Gesellschaft in der DDR. Es behandelt insbesondere Themen wie Schule, Lehrer, Aus- und Weiterbildung sowie die Bildungsabschlüsse auf den einzelnen Ebenen. Ebenso sind vielfältige Inhalte zum Thema Jugend aufgenommen worden. Sie finden die Begriffe Pioniere, FDJ und GST genauso wie Jugendweihe oder der militärische Nachwuchsgewinnung.
Ergänzend erfolgte die Aufnahme einiger Stichworte aus dem gesellschaftlichen Alltag in der DDR. Dabei wurden insbesondere die Bereiche einbezogen, die Einfluss auf die Bildung und die Entwicklung der Jugend hatten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Books On Demand
  • Seitenzahl: 172
  • Erscheinungstermin: 20. Oktober 2010
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 12mm
  • Gewicht: 257g
  • ISBN-13: 9783839165331
  • ISBN-10: 3839165334
  • Artikelnr.: 32182171
Autorenporträt
geb. 1954 in Querfurt (Bez. Halle/DDR); Lehrer und Jurist;Besuch der Oberschule von 1961 bis 1971 in Berlin, anschließend Berufsausbildung mit Abitur zum Elektronikfacharbeiter, Tätigkeit im Beruf und Wehrdienst, 1977 Aufnahme eines Lehrerstudiums an der Humboldt-Universität zu Berlin, Abschluss als Diplomlehrer für Mathematik und Physik, ab 1981 mehrere Jahre Lehrer an einer polytechnischen Oberschule im heutigen Land Brandenburg; von 1984 bis 1991 auf verschiedenen Ebenen der Schulverwaltung in der DDR insbesondere auf den Gebieten des Arbeitsrechts der Pädagogen und des Schulrechts tätig, zuletzt 1990/91 als Justitiar im Bereich Schulen in der Gemeinsamen Einrichtung der Länder, während der Zeit von 1984 bis 1990 neben der beruflichen Tätigkeit Jura-Fernstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin und Abschluss als Diplom-Jurist, seit 1991 Referent in einem großen deutschen Versicherungsunternehmen.Veröffentlichungen zu arbeits- und schulrechtlichen Fragen als Autor in diversen Publikationen des Luchterhand Verlages zu schulrechtlichen Fragen. Philatelist seit Mitte der 70er Jahre, bevorzugte Sammelgebiete SbPA-R-Zettel der DDR, Absenderfreistempel und Post der PIN AG