So viel Beton und Teer, kaum kleine Felder mehr - Mehrfeld, Marie
9,50 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

"Gelebte Spuren, sie sprechen Bände, dein ganz persönlicher Duft am Morgen, alte Mauern auch und der Häuser Wände. Spuren entstehen beim täglichen Sorgen, selbst wenn ich bald nicht mehr leben werde - meine Spuren, die lasse ich auf der Erde" ... Marie Mehrfeld hat Lust am Rhythmus der Sprache, malt Bilder mit ihren Versen. Auf lockere Weise zwingt sie ihre Worte oft augenzwinkernd in einen Takt, der nachschwingt, in eine Melodie, die sich einprägt. Sie erzählen in gereimter Form von der Schönheit der Schöpfung und ihrer Gefährdung, von Höhenflügen und Abstürzen, von der Lust und der Last, zu…mehr

Produktbeschreibung
"Gelebte Spuren, sie sprechen Bände, dein ganz persönlicher Duft am Morgen, alte Mauern auch und der Häuser Wände. Spuren entstehen beim täglichen Sorgen, selbst wenn ich bald nicht mehr leben werde - meine Spuren, die lasse ich auf der Erde" ... Marie Mehrfeld hat Lust am Rhythmus der Sprache, malt Bilder mit ihren Versen. Auf lockere Weise zwingt sie ihre Worte oft augenzwinkernd in einen Takt, der nachschwingt, in eine Melodie, die sich einprägt. Sie erzählen in gereimter Form von der Schönheit der Schöpfung und ihrer Gefährdung, von Höhenflügen und Abstürzen, von der Lust und der Last, zu leben und zu lieben, vom Lachen und Weinen, Geben und Nehmen, vom versonnenen Sich-Erinnern, vom Ankommen und Abschiednehmen und regen auf eindrückliche Weise zum Nachdenken und Mitfühlen an.
  • Produktdetails
  • Verlag: Epubli
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 152
  • Erscheinungstermin: 30. August 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 125mm x 9mm
  • Gewicht: 187g
  • ISBN-13: 9783748585541
  • Artikelnr.: 57593440
Autorenporträt
Mehrfeld, Marie
Die Autorin wurde kurz vor Ausbruch des 2. Weltkrieges als fünftes Kind einer mittelständigen betont christlichen Familie geboren. Während des Krieges wurde sie von der Familie getrennt und verbrachte zwei einsame Jahre unten anderem in einem Kinderheim. Nach dem Abitur wurde sie Lehrerin. Diesen Beruf hat sie fast vier Jahrzehnte lang mit Freude ausgeübt. Sie heiratete und bekam zwei Kinder. Heute ist sie längst pensioniert, malt und schreibt und lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Frankfurt am Main.