10,50 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Wer Siggi Baumeister ist, wissen deutschsprachige Krimifans seit langem; die Eifel-Sturm entsteht. Foto von Alwin Ixfeld Hauptfigur der erfolgreichen Eifel-Krimis ist Kult. Wer aber ist dieser Jacques Berndorf, der Autor der Reihe, der mit bürgerlichem Namen Michael Preute heißt? Alwin Ixfeld, Gisela Lehmer-Kerkloh und Thomas Przybilka haben sich mit dem Schriftsteller, seiner Entwicklung, seinen Büchern und seiner Beachtung in der Öffentlichkeit beschäftigt und legen in KrimiKritik 1 das Ergebnis vor: Alwin Ixfeld zeigt in seinem Portrait die wenig bekannte Seite des Kriminalschriftstellers,…mehr

Produktbeschreibung
Wer Siggi Baumeister ist, wissen deutschsprachige Krimifans seit langem; die Eifel-Sturm entsteht. Foto von Alwin Ixfeld Hauptfigur der erfolgreichen Eifel-Krimis ist Kult. Wer aber ist dieser Jacques Berndorf, der Autor der Reihe, der mit bürgerlichem Namen Michael Preute heißt? Alwin Ixfeld, Gisela Lehmer-Kerkloh und Thomas Przybilka haben sich mit dem Schriftsteller, seiner Entwicklung, seinen Büchern und seiner Beachtung in der Öffentlichkeit beschäftigt und legen in KrimiKritik 1 das Ergebnis vor: Alwin Ixfeld zeigt in seinem Portrait die wenig bekannte Seite des Kriminalschriftstellers, den alles andere als gradlinigen Weg vom Rundfunkreporter, Kriegsberichterstatter und weltreisenden Topjournalisten zum Eifel-Krimi-Guru. Gisela Lehmer-Kerkloh führt in einer tour d'horizon durch Jacques Berndorfs Bücher, und Thomas Przybilka dokumentiert in einer umfangreichen Auswahlbibliographie der Sekundärliteratur die umfangreiche publizistische Resonanz auf ein außergewöhnliches Werk.