49,99 €
Versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Die AG Neolithikum stellte neolithische Siedlungen, eine der wichtigsten Merkmale der Sesshaftwerdung, in den Fokus ihrer Sitzungen in Berlin (6.-7.10.2014, 8. Deutscher Archäologiekongress) und Erfurt (15.-18.6.2015, Gemeinschaftstagung von MOVA und WSVA). Ziel war es 2014, allgemeingültige Siedlungsmuster auf der Skala "Haus-Hof-Dorf" herauszuarbeiten und darauf aufbauend Erkenntnisse zu neolithischen Siedlungsstrukturen und -systemen zu gewinnen. Diese konnten 2015 durch das Miteinbeziehen architektonischer Sonderbauten und deren Interpretation um die Aspekte Ritual und Kult ergänzt werden.…mehr

Produktbeschreibung
Die AG Neolithikum stellte neolithische Siedlungen, eine der wichtigsten Merkmale der Sesshaftwerdung, in den Fokus ihrer Sitzungen in Berlin (6.-7.10.2014, 8. Deutscher Archäologiekongress) und Erfurt (15.-18.6.2015, Gemeinschaftstagung von MOVA und WSVA). Ziel war es 2014, allgemeingültige Siedlungsmuster auf der Skala "Haus-Hof-Dorf" herauszuarbeiten und darauf aufbauend Erkenntnisse zu neolithischen Siedlungsstrukturen und -systemen zu gewinnen. Diese konnten 2015 durch das Miteinbeziehen architektonischer Sonderbauten und deren Interpretation um die Aspekte Ritual und Kult ergänzt werden. Der Tagungsband umfasst dreizehn Beiträge zu Siedlungsstrukturen aus der Zeit des Altneolithikums bis in das Endneolithikum und stellt sich der Herausforderung, eine Brücke zwischen Regel und Ausnahme zu schlagen.