Sieben Derwische - Gürsel, Nedim
Marktplatzangebote
5 Angebote ab € 3,00 €

    Gebundenes Buch

Nedim Gürsel hat ein schmales Buch über sieben große Figuren des Sufismus geschrieben. Er hat Anatolien durchstreift auf den Spuren von Rûmi (Konya), Haci Bektas (inneres Anatolien), Abdal Musa (Taurusgebirge), Kaygusuz Abdal (Alanya), Merkez Efendi (Manisa), Geyikli Baba und Emir Sultan (Bursa), um von dem legendären Leben der Derwische zu berichten, von den Landschaften und der Geschichte, die ihr Denken beeinflußt haben. Der anatolische Sufismus zeigt das Bild eines toleranten und offenen Islam. "Ich schildere meine Eindrücke", schreibt Gürsel, "vom Besuch der Kultorte, aber ich erzähle…mehr

Produktbeschreibung
Nedim Gürsel hat ein schmales Buch über sieben große Figuren des Sufismus geschrieben. Er hat Anatolien durchstreift auf den Spuren von Rûmi (Konya), Haci Bektas (inneres Anatolien), Abdal Musa (Taurusgebirge), Kaygusuz Abdal (Alanya), Merkez Efendi (Manisa), Geyikli Baba und Emir Sultan (Bursa), um von dem legendären Leben der Derwische zu berichten, von den Landschaften und der Geschichte, die ihr Denken beeinflußt haben. Der anatolische Sufismus zeigt das Bild eines toleranten und offenen Islam. "Ich schildere meine Eindrücke", schreibt Gürsel, "vom Besuch der Kultorte, aber ich erzähle auch, aus meiner Sicht und in meinem Stil, von ihren Legenden und wie diese heiligen Figuren des Islam heute von der Bevölkerung wahrgenommen und verehrt werden."
Sieben Derwische führt in die Welt des anatolischen Sufismus ein, anschaulich, durch Gürsels Berichte von seinen Reisen in Raum und Zeit - gespickt mit Zitaten, Anekdoten, Legenden und Gesprächen vor Ort.
  • Produktdetails
  • Verlag: Insel Verlag
  • Originaltitel: Yedi Dervisler, 2007
  • Seitenzahl: 168
  • Erscheinungstermin: 10. September 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 204mm x 124mm x 26mm
  • Gewicht: 302g
  • ISBN-13: 9783458174011
  • ISBN-10: 345817401X
  • Artikelnr.: 23838792
Autorenporträt
Nedim Gürsel, geboren 1951 in Gaziantep im Südosten der Türkei, ist seit 1999 Direktor des Pariser "Centre Nationale de la Recherche Scientifique". Seine Romane, Erzählungen und Essays wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Gürsel lebt in Paris und Istanbul.
Inhaltsangabe
Vorwort von Gerhard Schweizer: Ein unbekannter Islam Halluzinationen in Konya Im Licht von Haci Bektas ein Derwischkonvent in den Bergen Was Kaygusuz Abdal geschah Tarzan, Merkez Efendi, Saruhan Baba und Manisa, die Stadt der Prinzen Auf den Spuren von Geyikli Baba Nachts in Bursa Glossar