Marktplatzangebote
9 Angebote ab € 0,99 €
  • Broschiertes Buch

Illegaler Medikamentenhandel. Korruption innerhalb der Polizei. Vier vermißte Jungen, alle irgendwie mit der Polizei verbunden. Eine Kinderleiche, die außerhalb von London entdeckt wird - und eine Gruppe von Rollerbladers als einzige Zeugen, die aber vor irgend etwas solche Angst haben, daß sie nicht reden wollen.
Wer kann diese Rätsel lösen?
»Fragt Coffin«, steht auf dem Zettel, den man neben der zerstümmelten Leiche des Undercover-Agenten Harry Seton entdeckt - aber Coffin ist genauso ahnungslos wie die anderen. Doch er führt Setons Nachforschungen fort und stößt schnell auf eine Spur,
…mehr

Produktbeschreibung
Illegaler Medikamentenhandel. Korruption innerhalb der Polizei. Vier vermißte Jungen, alle irgendwie mit der Polizei verbunden. Eine Kinderleiche, die außerhalb von London entdeckt wird - und eine Gruppe von Rollerbladers als einzige Zeugen, die aber vor irgend etwas solche Angst haben, daß sie nicht reden wollen.

Wer kann diese Rätsel lösen?

»Fragt Coffin«, steht auf dem Zettel, den man neben der zerstümmelten Leiche des Undercover-Agenten Harry Seton entdeckt - aber Coffin ist genauso ahnungslos wie die anderen.
Doch er führt Setons Nachforschungen fort und stößt schnell auf eine Spur, die ihn immer tiefer in ein Spiel mit einem mächtigen Gegner lockt - und ihn schließlich vor seine eigene Haustüre führt...

Eine Geschichte über erschreckend aktuelle Probleme - geschrieben in der Tradition der besten britischen Kriminalromane.

Autorenporträt
Gwendoline Butler wurde in einer Gegend im Süden von London geboren, für die sie nach wie vor eine besondere Vorliebe hegt. Ihre Ausbildung erhielt sie an der Haberdasher's Aske's Hatcham Girl's School und an einem College in Oxford; dort unterrichtete sie anschließend Geschichte. Nach einem kurzen Zwischenspiel in Forschung und Lehre heiratete sie den inzwischen verstorbenen Dr. Lionel Butler, den ehemaligen Direktor des Royal Holloway College. Sie hat eine Tochter. In Großbritannien und den Vereinigten Staaten erfreuen sich Gwendoline Butlers Kriminalromane großer Beliebtheit. Neben vielen anderen Auszeichnungen wurde ihr auch der 'Silver Dagger' der CWA (Criminal Writer's Association) verliehen.
Rezensionen
»Butler verbindet eine herrlich spannungsgeladene Atmosphäre mit einer Kriminalgeschichte im klassischen Stil.«
The Guardian, London

»Gwendoline Butler schreibt Detektivromane, die sich durch ihre Form und Atmosphäre deutlich absetzen, nicht nur von anderen Krimis, sondern von der Masse belletristischer Titel. Butler erzeugt die wirkliche Whodunit-Spannung, die einen hineinzieht.«
The Times, London

»Gwendoline Butler schreibt in gewisser Weise traditionelle Detektivgeschichten. Aber was ihre Bücher so spannend macht und sie aus der Masse, die das Genre hervorbringt, hervorhebt, ist die Lebenswelt des Protagonisten. Coffin ist so sympathisch unaufgeregt und trotzdem erfüllt von gesunder Betroffenheit angesichts der scheußlich zugerichteten Leichen, mit denen er es täglich zu tun hat. Zu einer berufsbedingten Abgestumpftheit hat er es noch nicht gebracht. Das ist das Schöne an ihm. Und deshalb macht es Spaß, ihm immer wieder zu begegnen.«
Gabi Seitz / Nürnberger Zeitung